Neues und Interessantes

Was ist los in Island & Co.? Na, jede Menge! Aber überzeugen Sie sich selbst. Auf dieser Seite stellen wir ihnen aktuellen Nachrichten, kuriose Meldungen und allerlei Neuigkeiten rund um unser Reiseangebot zusammen.

Vulkanausbruch Reykjanes 2021

Vierter Ausbruch seit Juli 2023

08.02.2024: Heute Morgen öffnete sich erneut eine ca. 3 km lange Erdspalte nördlich von Grindavik, aus der Lava sprudelt. Das ist der vierte Ausbruch seit Juli 2023 (zweiter am 18.12.2023 und dritter am 14.01.2024). Die Annahme der Forscher ist, dass dieser aufgrund der gesammelten Magmamenge um die 3-4 Tage dauern könnte.

Weiterlesen

Blick auf neue Lava im Geldingadalur auf Reykjanes

Ausbruch vorbei?

22.12.2023: Seit gestern wurde keine Lava-Aktivität mehr entlang der Ausbruchsspalte festgestellt. Der Ausbruch könnte vorbei sein, wie manche Forscher sagen. Das Isländische Wetteramt mahnt aber zu Vorsicht und dass es noch zu früh wäre, die Eruption offziell als beendet zu erklären.

Wissenschaftler, die das Gebiet überflogen, bestätigten, dass keine Eruptionsaktivität zu erkennen ist und dass die Krater scheinbar erloschen sind, obwohl im Lavabett noch Glut zu sehen war. Lava benötigt eine sehr lange Zeit bis sie völlig erkaltet ist. Auch wenn die Oberfläche vielleicht schwarz erscheint, kann es unter der dünnen Kruste noch glühend heiß sein.
 
Das Bild zeigt die Region um den Fagradalsfjall mit Lava aus den Eruptionen 2021 und 2022:

Weiterlesen

Karte Vulkanausbruch Reykjanes 18.12.2023 (c) Visit Iceland

Intensität ist zurückgegangen

20.12.2023: Die anfängliche Intensität des Ausbruchs hat sich verringert. Der Ausbruch stellt keine unmittelbare Gefahr für die Menschen dar. Der Ausbruch beschränkt sich auf ein kleines Gebiet auf der südlichen Halbinsel Reykjanes. Der Ausbruch hatte bisher keine Auswirkungen auf Flüge von oder nach Island, weil es keine Ascheentwicklung gibt. Außerhalb des Ausbruchsgebiets geht das Leben in Island seinen gewohnten Gang. Die Lage wird von den Experten vor Ort intensiv beobachtet.

Glücklicherweise ist die Stelle des Ausbruchs für die umliegende Infrastruktur und Bevölkerung relativ sicher und niemand war oder ist in Gefahr. Der Lavastrom stellt im Moment keine unmittelbare Bedrohung für Grindavík oder andere wichtige Einrichtungen dar. Diese Situation kann sich jedoch ändern, wenn der Ausbruch anhält und sich die Lava ansammelt. Die Experten gehen davon aus, dass der Ausbruch nicht lange anhalten wird, es sind auch schon Zeichen einer geringeren Aktivität zu messen.
 
Der Flugverkehr von und nach Island ist von diesem Ausbruch nicht betroffen, da er nur Lava und keine Asche produziert. Es ist auch wichtig zu wissen, dass dieser Ausbruch nur die unmittelbare Umgebung betrifft und Reykjavík und Island sicher bereist werden können.
 

Das Bild zeigt die Lage des Ausbruchs (Pfeil / Quelle Visit Iceland):

Weiterlesen

Vulkanausbruch Geldingadalur glühende Lava

Erwarteter Vulkanausbruch hat begonnen

18.12.2023: Obwohl ein Vulkanausbruch seit den unzähligen Erdbeben und der Landhebung in den letzten Wochen erwartet wurde, kam er doch überraschend. In der Nacht öffnete sich eine ca. 3,5 - 4 km lange Spalte, aus der große Mengen an Lava sprudelten. Die Ortschaft Grindavik und auch die Blaue Lagune sowie die Kraftwerke in der näheren Umgebung sind vom Lavafluß derzeit nicht betroffen.

Das Bild ist vom letzten Ausbruch auf der Halbinsel Reykjanes.

Weiterlesen

Die berühmte Blaue Lagune ca. 50 km von Reykjavik entfernt

Steht der nächste Vulkanausbruch bevor?

07.11.2023: Rund um den Berg Þorbjörn und der Blauen Lagune werden seit ca. Ende Oktober Erdhebungen festgestellt. In einer Tiefe von ca. 5 km sammelt sich Magma.

Weiterlesen

Screenshot der RUV.is Webcam, 11.07.2023, 11:43 h (09:43 h Ortszeit)

Eruption hat begonnen

11.07.2023: Die erwartete Eruption hat gestern Nachmittag begonnen. Es hat sich eine ca. 900 m lange Spalte südlich vom kleinen Berg Litli-Hrútur geöffnet und es tritt glühende Lava aus.

Weiterlesen

Auf der Halbinsel Reykjanes bieten sich zahlreiche Wanderung mit tollen Weitblicken an

Neuer Vulkanausbruch in Island?

07.07.2023: Die Anzeichen verdichten sich, dass es am Fagradalsfjall nach 2021 und 2022 zu einem erneuten Ausbruch kommen könnte.

Weiterlesen

Island Vulkanausbruch am Fagradalsfjall im August 2022

Erneuter Vulkanausbruch

12.08.2022: Vor wenigen Wochen wurde der erste Vulkanausbruch am Fuße des Fagradalsfjall in Island offiziell für beendet erklärt. Doch nun, Anfang August 2022, beginnt das Schauspiel erneut.

Weiterlesen

Icelandair-Landung in der Antarktis (c) Icelandair

Icelandair Antarktis-Landung

Icelandair flog im Januar 2022 mit einer Gruppe von Forschern von Kapstadt in die Antarktis und landete sicher auf dem Troll Eisfeld. Das Video stammt von einem der Piloten sowie von der Bodencrew. Sicherlich ein einzigartiges Erlebnis für die Icelandair-Crew!

Weiterlesen

Icelandverse, Islands Antwort auf Metaverse, Inspired by Iceland

The Iceland Verse

Die Isländer haben in den letzten Jahren immer wieder bewiesen, dass sie im Marketing für ihre Insel tolle Ideen haben. Die neueste und wie wir finden brillianteste Idee ist dieses Video als isländische Antwort auf Zuckerberg's Metaverse.

Weiterlesen

Vulkanausbruch Reykjanes 2021

Vulkanausbruch zu Ende?

Es scheint als ob der Vulkanausbruch zu einem Ende gekommen ist - zumindest, was das Austreten von glühender Lava betrifft. Es werden aber immer noch geringe Gasmengen in der Atmosphäre gemessen.

Weiterlesen

Vulkanausbruch Island Geldingadalur 2021

Neues vom Vulkanausbruch

Seit gut 4 Monaten dauert nun schon der Vulkanausbruch im Geldingadalur. Das Eruptionsgeschehen wechselt ständig, mit ruhigeren und aktiven Phasen.

Weiterlesen

Tolle Farbkontraste im Heißquellengebiet Seltun auf der Halbinsel Reykjanes in Südwestisland

Reiseziel Reykjanes

Zu Unrecht wird die Halbinsel Reykjanes, auf der der Flughafen liegt, oft links liegen gelassen. Seit dem Vulkanausbruch im Geldingadalur 2021 ist die Halbinsel effektvoll in Szene gesetzt worden. Weite Lavafelder, rauhe Felsküsten sowie blubbernde Schlammquellen prägen die Region.

Weiterlesen

Vulkanausbruch Geldingadalur glühende Lava

Vulkanausbruch in Island

Der Vulkanausbruch im Geldingadalir, der am 19.03.2021 seinen Anfang nahm, rückt die Halbinsel Reykjanes in den Fokus der Nachrichten. Kurz zur Einordnung, wo genau der aktuelle Ausbruch ist: Der internationale Flughafen Leifur Eriksson Keflavík KEF liegt an der westlichsten Spitze von Reykjanes, ca. 25 km vom aktiven Vulkan entfernt. Die Hauptstadt Reykjavík liegt ca. 30 km entfernt.

Weiterlesen

Färöer Inseln Kunstvoll beleuchteter Kreisverkehr im Tunnel unter dem Meer

Färöer Inseln Tunnel

...es auf den Färöer Inseln einen ganz besonderen Tunnel gibt? Erleben Sie diesen besonderen "Leuchtquallen"-Kreisverkehr bei Ihrer nächsten Färöer Reise.

Weiterlesen

Grönland Eisarten

Grönland Eisarten

Weiterlesen

set geo-aktiv reisen GmbH
Holzbacher Str. 11
94081 Fürstenzell
Deutschland

Telefon: +49 (0) 8502 - 917178-0
Telefax: +49 (0) 8502 - 917178-9
eMail: info@set-geo-aktiv.de

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. von 09:00 bis 17:00 Uhr
(bzw. auch nach telefonischer Vereinbarung)