Die Klassische Tour 8 Tage - 215 km im Sattel

Diese Tour bietet eine Vielfalt von unterschiedlichen Landschaften und die attraktivsten Sehenswürdigkeiten im Süden von Island. Zunächst geht es durch Täler und Wiesen zum verborgenen "Tal des Pferdes" im Hengill-Gebiet. Von da aus reiten wir an den Ufern des größten isländischen Binnensees entlang nach Thingvellir, wo die Isländer vor über 1000 Jahren das älteste noch existierende Parlament der Welt gründeten. Wir überqueren die Hochheide Lyngdalsheidi und reiten zum Geothermalgebiet um den großen Geysir. Von dort geht es weiter zum nahen Gullfoss, den viele für den schönsten Wasserfall in Island halten. Wir überqueren das Hochland zwischen den Gletscherflüssen Hvítá und Thjórsá und besichtigen Thjófafoss (Wasserfall der Diebe). Durch einen isländischen Birkenwald gelangen wir zum berühmten Vulkan Hekla, zu dessen Füßen diese Tour endet.

Reittour Die Klassische Tour
Islandpferde Herde bei einem Ritt zum Geysir-Gebiet.
Kein Island-Urlaub ohne den Geysir Strokkur im Geysir-Gebiet Haukadalur.
Durch die Schlucht Almannagja erreicht man die Fahne beim Lögberg, dem Ort, wo früher bei Parlamentssitzungen die Gesetze gesprochen wurden.
Kurze Rast für Ross und Reiter irgendwo im Süden Islands

Überblick über den Reiseverlauf

  1. Tag: Ankunft – Reykjavík – Hveragerdi
  2. Tag: Hveragerdi – Kolvidarhóll (reiten: 21 km, 4 Stunden)
  3. Tag: Kolvidarhóll – Thingvellir (reiten: 38 km, 6 - 7 Stunden)
  4. Tag: Skógarhólar – Geysir/Myrholt (reiten: 38 km, 6 - 7 Stunden)
  5. Tag: Geysir/Myrholt – Helgaskáli (reiten: 35 km, 5 - 6 Stunden)
  6. Tag: Helgaskáli – Hólaskógur (reiten: 20 km, 4 Stunden)
  7. Tag: Hólaskógur – Fellsmúli (reiten: 45 km, 8 Stunden)
  8. Tag: Fellsmúli – Reykjavík (reiten: 24 km, 4 Std.)

Manche Termine können auch in umgekehrter Richtung durchgeführt werden.

Reykjavík - Hveragerdi

Abholung zwischen 17:30 - 18:00 vom BSI Busterminal oder von Ihrer Unterkunft in Reykjavík und Fahrt zum Reiterhof Vellir, wo Sie iim Gästehaus untergebracht werden. Nach einem gemeinsamen Abendessen werden Sie mit den Details der nächsten Tage vertraut gemacht.

Hveragerdi – Kolvidarhóll (18 km, 4 Stunden)

Von Hveragerdi im Bezirk Ölfus folgen wir einer alten Route auf die Hellisheidi. Wenn wir das Hochmoor erreichen, reiten wir am Lavafeld Kristnitökuhraun entlang in Richtung des Vulkans Hengill. Dieses Lavafeld entstand im Jahr 1000 bei einem Ausbruch des Hengill. Einer Sage zufolge war diese Eruption die Rache der alten Götter Thór, Ódinn und Freyr, und sie beeinflusste die Annahme des Christentums in Island. Weiter geht es zwischen Bergen und Lava nach Kolvidarhóll, wo man schon in alten Zeiten Rast gemacht hat. Wir verbringen die Nacht auf unserem Reithof Vellir.

Kolvidarhóll – Thingvellir (38 km, 6 - 7 Stunden)

Wir reiten in nördlicher Richtung am Fuß der Berge Húsmúli und Hengill. Durch eine enge Kluft erreichen wir das Tal Marardalur, das Tal der Pferde. Weiter geht es über den Dyrfjöll (Torberg), von dem wir eine herrliche Aussicht auf den See Thingvallavatn haben. Unsere Strecke führt am See entlang, vorbei an Hestvík bis zum Hof Heidarbaer, wo unsere heutige Etappe endet. Anschließend besichtigen wir das Althing in Thingvellir. Von dort ist es nicht weit zu unserer Unterkunft in Skógarhólar, wo bis 1978 große nationale Pferdewettkämpfe stattfanden.

Skógarhólar – Myrkholt/Geysir (35 km, 6 - 7 Stunden)

Heute reiten wir durch den Thingvellir Nationalpark. Am Gjábakki haben wir eine hervorragende Aussicht über den Grabenbruch, wo die Eurasische und die Europäische Kontinentalplatte auseinanderdriften. Bei guter Sicht beeindruckt der ganzjährig mit Schnee bedeckte Schildvulkan Skaldbreidur in der Ferne. Wir durchqueren die Heidelandschaft Lyngdalsheidi und halten bei den Lavahöhlen Laugarvatnshellir. Unsere Reitetappe endet in der Nähe des Sees Laugarvatn. Mit einem Bus machen wir von unserem Gästehaus Myrkholt einen Ausflug zum Geysirgebiet mit der wohl berühmtesten Sehenswürdigkeit Islands, der aktiven Springquelle Strokkur. Ganz in der Nähe befindet sich der Gullfoss, einer der schönsten Wasserfälle Europas, den wir auch noch besichtigen wollen.

Myrkholt/Geysir – Helgaskáli (35 km, 5 - 6 Stunden)

Heute verlassen wir das besiedelte Landwirtschaftsgebiet und reiten hinauf Richtung Hochland. Auf unserem Weg durch dieses einzigartige Gebiet am Rande der Zivilisation haben wir einen herrlichen Blick auf Gletscher, Berge und den Gletscherfluss Hvítá („weisser Fluss“), der über die Jahrtausende eine beeindruckende Schlucht geschaffen hat. Am Nachmittag erreichen wir die Hütte Helgaskáli am Fluß Litla-Laxá, wo wir übernachten.

Helgaskáli – Hólaskógur (20 km, 4 Stunden)

Weiter geht es durch das weite Hochland. Die Stille wird nur unterbrochen durch das Rauschen des Háifoss, des zweithöchsten Wasserfalls Islands (122 m), an dem wir eine Pause machen. Unser Tagesziel ist die schön gelegene Hütte Hólaskógur. Wir hören die Geistergeschichte über die alte Hütte, die nur wenige hundert Meter entfernt von der neuen steht, und können ein Bad im klaren, kalten Fluss Fossá nehmen.

Hólaskógur – Fellsmúli (45 km, 7 Stunden)

Der größte Teil dieser Tagesetappe führt entlang der Thjórsá, des längsten Flusses Islands. Wir passieren den markanten Berg Búrfell, der einst Heim für Riesen und Trolle war, und den Tröllukonuhlaup, die Stelle, an der die Trollfrauen über den Fluss gesprungen sind. Einige Kilometer weiter haben wir einen guten Blick auf den Thjófafoss, über den es viele Erzählungen gibt. Mit Ausblick auf den Vulkan Hekla beenden wir den heutigen Ritt in Fellsmúli. Wir übernachten im Gemeindezentrum Brúarlundur.

Fellsmúli – Reykjavík (24 km, 4 Stunden)

Auf weichem Grashügeln folgen wir dem Flusslauf der Eystri-Rangá. Den ganzen Tag können wir den Vulkan Hekla sehen, der im Mittelalter als “Tor zur Hölle” bezeichnet wurde. Wir beenden unsere Tour in Fellsmúli, von wo uns ein Bus zurück nach Reykjavík bringt.

Änderungen des Reiseverlaufs sind vorbehalten.

Manche Termine können auch in umgekehrter Richtung durchgeführt werden.

Folgende Leistungen sind im Reisepreis enthalten

  • Reittour laut Beschreibung ab/bis Reykjavík
  • 2 Nächte im Gästehaus in Mehrbettzimmern
  • 5 Nächte in Schlafsackunterkünften in Berghütten, Gemeindezentren, Gästehäusern (eigener Schlafsack muss mitgebracht werden)
  • Vollpension
  • Reithelm und Regenkleidung
  • erfahrene Reiterreiseleitung (englisch sprechend)
  • maximale Teilnehmeranzahl: bis 18 Personen (siehe Reisebedingungen, Punkt 9)
  • gesetzlich vorgeschriebener Reisepreis-Sicherungsschein

Nicht enthalten

  • Flug und Flughafentransfers
  • Schlafsack
  • Übernachtung vor bzw. nach Ende der Reittour in Reykjavik

Kurzinfos

  • Tour ab/bis Reykjavík
  • tägliche Reitstrecke: 20 - 45 km (4 – 9 Stunden), Gesamtstrecke: ca. 215 km
  • für fortgeschrittene und erfahrene Reiter
  • Schlafsackunterkünfte (eigener Schlafsack muss mitgebracht werden)
  • mit freilaufender Herde
  • jeder Reiter reitet zwei bis drei verschiedene Pferde pro Tag
  • Aufenthalt in Island ist individuell verlängerbar

Einreisebestimmungen Island

Einreisebestimmungen Island

Eignung für Personen mit eingeschränkter Mobilität

Diese Reise ist im Allgemeinen nicht geeignet bei körperlichen Einschränkungen.

Termine 2021

07.06. – 14.06.
04.07. – 11.07.
15.08. – 22.08.
24.08. – 31.08.*

* diese Termine werden in umgekehrter Reihenfolge durchgeführt


Preise 2021 pro Person

ab/bis Reykjavík € 2.155,-

Gerne stellen wir Ihnen ein Komplettangebot inklusive Flug und notwendigen Zwischenübernachtungen in Reykjavík (vor und nach der Reittour) zusammen.


Flug nach Island

Im genannten Preis ist der Flug nach Island nicht inbegriffen. Preis ab € 450,- pro Person (tatsächlicher Flugpreis von der Auslastung bei Angebotsanfrage/Buchung abhängig).

Bitte beachten Sie hierzu die Saisonzeiten der einzelnen Flugverbindungen (siehe Fluginformationen).


Nächte in Reykjavík vor und nach der Reittour

Ebenso nicht inbegriffen im genannten Preis sind eventuell notwendige Übernachtungen vor und/oder nach der Reittour.

Preise Unterkünfte Reykjavík

Hotel Cabin

Das Hotel Cabin präsentiert sich als günstige Alternative zu den großen Stadthotels. Die 177 Standard-Zimmer sind sehr klein (ca. 10 qm) und richten sich an den preisbewussten Reisenden, die 64 Superior-Zimmer (ca. 18 qm) und die 14 Sup. VIEW (ca. 19 qm) haben ein größeres Platzangebot. Jedes Zimmer ist mit Dusche/WC, Telefon und Satelliten-TV ausgestattet (kostenloses WiFi). Parkplätze am Hotel.

Preise 2021 pro Zimmer/Nacht inkl. Frühstück
Zimmertyp* 03.01. - 31.03.
01.11. - 23.12.
01.04. - 31.05.
01.10. - 31.10.
01.06. - 30.09.
EZ Standard € 94,- € 118,- € 146,-
2BZ Standard € 113,- € 138,- € 168,-
EZ Superior € 110,- € 143,- € 175,-
DZ Superior € 133,- € 173,- € 212,-
DZ Superior VIEW € 146,- € 190,- € 234,-

Hotel Lotus

Das kleine, familiengeführte Hotel Lotus liegt ungefähr mittig zwischen dem größten Geothermal-Schwimmbads Reykjavíks, dem Botanischen Garten und dem Shoppingcentrum Kringlan. In ca. 15 – 20 Minuten spazieren Sie zu Fuß in die Altstadt und kommen dabei durch typische Wohnviertel des alten Reykjavík. In den 13 Zimmern mit Dusche/WC finden Sie TV, Safe und Fön. WiFi im Hotel, Parkplätze am und im Umkreis des Hotels.

Preise 2021 pro Zimmer/Nacht inkl. Frühstück
Zimmertyp bis 14.05. 15.05. - 15.09. ab 16.09.
Einzelzimmer € 134,- € 180,- € 134,-
Doppel-/Zweibettzimmer € 157,- € 219,- € 157,-
Dreibettzimmer € 196,- € 249,- € 196,-

Hotel Fron

Mitten in der Altstadt, direkt an der Hauptflanier- und Shoppingmeile Laugavegur (am Wochenende u. U. laut). Das Hotel verfügt über Standardzimmer und Apartments. Die Hotelzimmer sind alle mit Dusche/WC, Telefon und TV ausgestattet. In den Apartments ist zusätzlich eine kleine Küchenzeile mit Kühlschrank vorhanden. Rund um das Hotel gibt es keine kostenfreien Parkplätze, gebührenpflichtige Parkhäuser sind in Fußweite zu finden.

Preise 2021 pro Zimmer/Nacht inkl. Frühstück °
Zimmertyp bis 30.04.
ab 01.10.
Mai
September
01.06. - 31.08.
Einzelzimmer € 135,- € 177,- € 209,-
Doppel-/Zweibettzimmer € 145,- € 208,- € 243,-
Apartment (1 Zimmer) € 199,- € 256,- € 305,-
Apartment (2 Zimmer) € 243,- € 330,- € 388,-

° 20 % Aufschlag an folgenden Daten: 21.08., Airwaves-Festival sowie Weihnachten und Silvester/Neujahr.


Hotel Klettur

Das Hotel liegt in einer ruhigen Nebenstraße der Hauptflanierstraße Laugavegur. In wenigen Fußminuten ist man in der Altstadt von Reykjavík angelangt. Im Hotel gibt es eine kleine Tiefgarage (kostenlos – Änderungen vorbehalten), ansonsten entlang der umliegenden Straßen (ggf. kostenpflichtig). Die Zimmer verfügen über Dusche/WC, Satelliten TV, Fön, Kühlschrank, Safe und Internetanschluss/WiFi.

Preise 2021 pro Zimmer/Nacht inkl. Frühstück
Zimmertyp* 03.01. - 31.03.
01.11. - 23.12.
01.04. - 31.05.
01.10. - 31.10.
01.06. - 30.09.
EZ Standard € 124,- € 159,- € 203,-
DZ Standard € 151,- € 193,- € 250,-
EZ Superior € 148,- € 191,- € 250,-
DZ Superior € 171,- € 221,- € 280,-

Skuggi Hotel

Das Design-Hotel Skuggi (3-Sterne) liegt in der Hverfisgata mitten in der Altstadt und bietet so den Gästen der 100 Zimmer auch eine ideale Ausgangslage für die Erkundung der Stadt. Der Lounge- und Barbereich lädt zu einem Aufenthalt ein. Wer mit dem Auto anreist, kann in der hoteleigenen Tiefgarage parken (ggf. gegen Gebühr). Die Standard-Zimmer sind ca. 19 m² groß, die Superior-Zimmer ca. 25 m². Alle Zimmer sind mit Bad oder Dusche und WC, Telefon, Radio, Fön, Wasserkocher für Tee-/Kaffeezubereitung und Satelliten-TV ausgestattet; kostenloses WiFi.

Preise 2021 pro Zimmer/Nacht inkl. Frühstück
Zimmertyp* 03.01. - 29.02.
01.04. - 30.04.
01.03. - 31.03.
01.05. - 31.05.
01.06. - 30.09.
EZ Standard € 139,- € 161,- € 263,-
DZ Standard € 154,- € 178,- € 290,-
DZ Superior € 177,- € 205,- € 333,-
3BZ Superior € 222,- € 250,- € 379,-

Fosshotel Reykjavík

Das 4-Sterne-Hotel liegt am Höfdatorg unweit des berühmten Hauses Höfdi, wo sich Gorbatschov und Ronald Reagan trafen. In wenigen Minuten gelangen Sie zu Fuß entweder ans Meer oder zum Laugavegur, der Haupteinkaufs- und Flaniermeile. Hotelrestaurant, Bar, Fitness-Geräte. Von den Tower View-Zimmern (ca. 22 m²) und den Deluxe-Zimmern (ca. 32 m²) haben Sie Blick über die Dächer der Stadt (ab dem 8. Stock). Alle Zimmer sind mit Bad oder Dusche und WC, Telefon, Fön und Satelliten-TV ausgestattet. Tiefgarage gegen Gebühr.

Preise 2021 pro Zimmer/Nacht inkl. Frühstück
Zimmertyp * 03.01. - 31.01.
01.04. - 30.04.
01.02. - 31.03.
01.05. - 31.05.
01.06. - 30.09.
EZ Standard € 168,- € 188,- € 266,-
DZ Standard € 193,- € 214,- € 292,-
3BZ Standard € 260,- € 285,- € 382,-
DZ Tower View € 220,- € 243,- € 335,-
DZ Deluxe € 260,- € 285,- € 382,-

Legende

* EZ = Einzelzimmer | DZ = Doppelzimmer | 2BZ = Zweibettzimmer | 3BZ = Dreibettzimmer


Wichtig:

Zum Schutz der Islandpferde ist diese Reise nur für Personen mit weniger als 110 kg Körpergewicht.
Für diese Reise müssen Sie außerdem selbständig/ohne Hilfe auf das Pferd aufsitzen und wieder absitzen können.

Desinfektion von Reitbekleidung

Um Infektionskrankheiten von Island fernzuhalten, müssen Reiter folgendes beachten:

  • Benutzte Reitkleidung muss maschinengewaschen oder chemisch gereinigt sein. Sämtliche Kleidung und Ausrüstungsgegenstände (gewaschen/desinfiziert) müssen vor der Reise mindestens 5 Tage fern von anderen, mit Pferden in Berührung kommenden, Gegenständen gelagert werden.
  • Die Einfuhr von benutztem Reitzeug, wie z. B. Sättel, Trensen, Gebisse, Nasenriemen, Decken, Pads, Gerten, Striegel, Reithandschuhe, Lederschuhe, Wachsmäntel, Reithelme und alle weiteren nicht vollständig desinfizierbaren Reitzubehör/-kleider ist verboten.
  • Gebrauchte Gummi-Reitstiefel etc. können eingeführt werden, müssen jedoch vor der Reise nachweislich wie o.a. desinfiziert werden.
  • Reisende mit entsprechenden Gegenständen im Gepäck sollten den roten Zollausgang nehmen und die Reitsachen/-kleidung dem Zoll präsentieren. Sollten Gegenstände nicht ausreichend gereinigt sein, können diese entweder auf eigene Kosten in Keflavík gereinigt und desinfiziert werden, oder müssen zurück geschickt bzw. vernichtet werden.

http://www.mast.is/english/frontpage/import-export/import/ridingequipment/

Ausrüstung

Notwendige Ausrüstung

  • Schlafsack/kleines Kissen
  • warme Kleidung
  • Handschuhe
  • Reitstiefel mit guter Profilsohle (oder Wanderschuhe, falls sie in Steigbügel passen)
  • Gürtel-/Bauchtasche (z. B. für Kamera, Smartphone, Geldbörse etc.)
  • Fliegennetz
  • Sonnencreme

Der Reiterhof stellt Ihnen zur Verfügung

  • Reithelm
  • Regenkleidung
Angebot einholen

set geo-aktiv reisen GmbH
Holzbacher Str. 11
94081 Fürstenzell
Deutschland

Telefon: +49 (0) 8502 - 917178-0
Telefax: +49 (0) 8502 - 917178-9
eMail: info@set-geo-aktiv.de

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. von 09:00 bis 17:00 Uhr
(bzw. auch nach telefonischer Vereinbarung)