Südwest-Island intensiv erleben

10 Tage - Flug & Mietwagen - vorgebuchte Unterkünfte

Überblick

Südwest-Island intensiv erlebenDer Süden und der Westen halten viele der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Islands bereit. In 10 Tagen können Sie gemütlich die Küstenlandschaften der Halbinsel Snaefellsnes, die Wasserfälle Gullfoss, Seljalandsfoss und Skogafoss und auch die Eisberge der Gletscherlagune Jökulsárlón erleben.

In jeder Region bleibt Zeit für Abweichungen vom beschriebenen Programm, sodass Sie Ihre Reise beliebig mit Wanderungen, Reiten oder sogar Golfen gestalten können. Natürlich darf der Nationalpark Thingvellir nicht fehlen.

Überblick über den Reiseverlauf:

  • 1. Tag: Anreise (ca. 50 km)
  • 2. Tag: Borgarfjördur • Snaefellsnes (ca. 250 km)
  • 3. Tag: Snaefellsnes (ca. 50 – 150 km)
  • 4. Tag: Borgarfjördur • Thingvellir • Südisland (ca. 260 km)
  • 5. Tag: Gullfoss • Geysir (ca. 80 – 120 km)
  • 6. Tag: Tag zur freien Verfügung in Südisland
  • 7. Tag: Südküste • Kirkjubaejarklaustur (ca. 220 km)
  • 8. Tag: Gletscherlagune Jökulsárlón • Nationalpark Skaftafell (ca. 120 - 250 km)
  • 9. Tag: Südküste • Reykjanes (ca. 290 km)
  • 10. Tag: Rückreise (ca. 15 – 25 km) 
Reiseverlauf

1. Tag: Anreise (ca. 50 km)

Flug ab gebuchtem Flughafen nach Keflavík, Island. Übernahme des Mietwagens am Flughafen und Fahrt zur Unterkunft in Reykjavík.

2. Tag: Borgarfjördur • Snaefellsnes (ca. 250 km)

Heute Vormittag können Sie noch durch Reykjavík bummeln und/oder eines der Museen besuchen.

Am frühen Nachmittag verlassen Sie das Hauptstadtgebiet. Nehmen Sie die Strecke am malerischen Hvalfjördur entlang ins Borgarfjördurgebiet. Bei Borgarnes zweigt die Straße Richtung Snaefellsnes ab. Heute und morgen haben Sie fast immer das Meer im Blick. Übernachtung auf Snaefellsnes für 2 Nächte.

3. Tag: Snaefellsnes (ca. 50 – 150 km)

Erkunden Sie Snaefellsnes: Machen Sie immer wieder Spaziergänge an der rauen Küste in Arnastapi, die von unzähligen Vögeln belagert wird (Mai bis August), am Sandstrand von Búdir, zu den Lavazinnen Lóndrangar und am Strand von Djúpalónssandur. Eine schöne Küstenwanderung führt z. B. von Arnastapi nach Hellnar und auf gleichem Weg wieder zurück.

4. Tag: Borgarfjördur • Thingvellir • Südisland (ca. 260 km)

Im Borgarfjördur empfehlen wir Ihnen einen Abstecher zu den einzigartigen Wasserfällen Hraunfossar und zur produktivsten Heißwasserquelle Islands, Deildartunguhver (ca. 110 km zusätzlich).

Am Nachmittag erreichen Sie in den Nationalpark Thingvellir. Dort können Sie durch die Allmännerschlucht zum Wasserfall Öxarárfoss und zur kleinen Kirche spazieren. Tagesziel ist die Region Hveragerdi/Laugarvatn/Hella, Übernachtung für 3 Nächte.

5. Tag: Gullfoss • Geysir (ca. 80 – 120 km)

Heute haben Sie den ganzen Tag Zeit, um das Geysirgebiet mit dem aktiven Geysir Strokkur zu besichtigen. Nur ein paar Kilometer weiter liegt der wunderschöne Wasserfall Gullfoss. In Flúdir können Sie im Schwimmbad die wohltuende Wärme der natürlich heißen Quellen genießen.

6. Tag: Tag zur freien Verfügung in Südisland

Rund um den Zentralvulkan Hengill gibt es traumhafte Wandermöglichkeiten (Region Hveragerdi). Von mehreren Parkplätzen ausgehend kann man kürzere oder längere Wanderungen machen. Oder Sie nutzen den Tag, um von Bakki mit der Fähre auf die Westmänner Inseln zu fahren.

Wenn Sie in der Hauptsaison unterwegs sind, können Sie an diesem Tag auch einen Ausflug mit dem Linienbus ins Hochland machen (entweder nach Landmannalaugar oder nach Thórsmörk, Details/Preise siehe Tagesausflüge).

7. Tag: Südküste • Kirkjubaejarklaustur (ca. 220 km)

Ein paar Kilometer abseits der Ringstraße liegt der faszinierende Wasserfall Seljalandsfoss. Nächste Station ist Skógar, wo Sie den wunderschönen 60 m hohen Wasserfall Skógafoss und das interessante Heimatmuseum besichtigen können.

In Vík können Sie am schwarzen Strand einen Spaziergang machen und die Lavazinnen Reynisdrangar vor der Küste bestaunen. Übernachtung in Kirkjubaerjarklaustur oder Umgebung (2 Nächte).

8. Tag: Gletscherlagune Jökulsárlón • Nationalpark Skaftafell (ca. 120 – 250 km)

Die Gletscherlagune Jökulsárlón ist der Höhepunkt an der Südküste Islands. In der Lagune schwimmen unzählige Eisberge. Sie können an der Lagune entlang spazieren und/oder eine Bootsfahrt machen und die einzigartigen Eisbergformationen auf sich wirken lassen – traumhafte Fotomotive!

Nur wenige Kilometer entfernt liegt der Nationalpark Skaftafell, am Fuße des höchsten Gipfels Islands, Hvannadalshnjúkur (2110 m). Obwohl das Gebiet von Gletscherzungen eingerahmt ist, gibt es eine üppige Vegetation. Nach einer kurzen Wanderung taucht inmitten einer grünen Berglandschaft der Wasserfall Svartifoss auf, der von Basaltsäulen umgeben ist, die wie Orgelpfeifen angeordnet sind. Weiter geht es zum Sjónasker und der Blick öffnet sich auf die Sanderebenen und die Gletscherzungen.

Hier im Nationalpark können Sie sich auch den Wunsch nach einer Gletscherwanderung erfüllen (gute Wanderschuhe mit Profilsohle sollten Sie dabei haben und auch warme Kleidung, sonstige Gletscherausrüstung wird gestellt):

  • Leichte Tour (ca. 2,5 – 3 Std. gesamt, davon 1,5 – 2 Std. auf dem Eis): ganzjährig, täglich (außer 24.12., 25.12., 01.01.) um 10:00 und 14:00 Uhr, von 01.07. – 31.08. zusätzlich auch um 11:00, 13:00 und 15:00 Uhr, € 100,– p. P.
  • Mittlere Tour (ca. 4 Std. gesamt, davon 3,5 Std. auf dem Eis): Mai – September, täglich um 09:00 und 13:00 Uhr, von 01.07. – 31.08. zusätzlich auch um 09:30 und 13:30 Uhr € 140,– pro Person.

9. Tag: Südküste • Reykjanes (ca. 290 km)

Heute Morgen verlassen Sie die Region Kirkjubaejarklaustur und fahren entlang der Südküste nach Westen. Besichtigungen, die Sie am 7. Tag nicht gemacht haben, können Sie heute nachholen – oder vielleicht wollen Sie die Wasserfälle ja noch ein zweites Mal genießen.

Über Reykjavík gelangen Sie auf die Halbinsel Reykjanes. Dort können Sie die heißen Quellen und blubbernden Schlammtümpel von Krýsuvík bestaunen. Im Anschluss können Sie den Tag im milchig-blauen Thermalwasser der berühmten isländischen Blauen Lagune ausklingen lassen. Übernachtung in der Nähe der Blauen Lagune.

10. Tag: Rückreise (ca. 15 – 25 km)

Fahrt zum Flughafen, Abgabe des Mietwagens und Rückflug.

im Reisepreis inkl.
  • Flug ab gebuchtem Flughafen nach Keflavík und zurück, inkl. Flughafensteuern
  • 9 Tage Mietwagen der gebuchten Kategorie ab/bis Flughafen Keflavik (inkl. Flughafengebühr)
  • unbegrenzte Kilometer und CDW-Versicherung inkl. Wegfall der Selbstbeteiligung (Infos dazu siehe "Mietwageninformationen")
  • 9 Nächte in guten landestypischen Unterkünften (5 x Zimmer Etagen-Dusche/WC und 4 x Zimmer Dusche/WC)
  • 9 x Frühstück (bei frühem Rückflug evtl. kein Frühstück möglich)
  • Service-Telefon vor Ort; ausführliche Reiseunterlagen
  • 1 Straßenkarte (1:500.000 - Ferdakort), 1 Roman & 1 Reiseführer Island (Island - Michael Müller Verlag) je Fahrzeug
Termine & Preise

Preise 2017 pro Person, Flug mit

Fluggesellschaft Flughafen Tag
Icelandair (auf Tarifbasis L-Klasse) Frankfurt täglich
München täglich
Hamburg Di., Mi., Do. Fr., So.
Zürich (+) täglich
Genf (+) Mo., Sa., So.
Air Berlin (auf Tarifbasis Q-Klasse) Düsseldorf Di., So.
München Di., So.
Berlin Di., Mi., Do., Fr., So.
Wien (+) Di., Do.

(+) Aufpreis ab Zürich, Genf, Wien: 100,- € pro Person.

Kat Fahrzeugtyp Personen im Wagen 15.05. - 20.06.
20.08. - 30.09.
21.06. - 19.08.
A 2 (DZ) € 1.945,- € 2.090,-
1 (EZ)** € 2.795,- € 3.090,-
B 2 (DZ) € 1.960,- € 2.125,-
3 (3BZ)* € 1.665,- € 1.770,-
T 2 (DZ) € 2.025,- € 2.220,-
3 (3BZ)* € 1.705,- € 1.830,-
4 (2 DZ) € 1.810,- € 1.905,-
F 2 (DZ) € 2.225,- € 2.515,-
3 (3BZ)* € 1.840,- € 2.035,-
4 (2 DZ) € 1.915,- € 2.060,-

Preise bis 14.05. auf Anfrage.
Der Abflugtag in Deutschland bestimmt die Saisonzugehörigkeit.
Bitte beachten Sie hierzu die Saisonzeiten der einzelnen Flugverbindungen. Weitere Flugverbindungen wie z. B. mit WOWair, Germania oder Umsteigeverbindungen auf Anfrage.

Mögliche Zusatzleistungen

Doppel-/Dreibettzimmer Dusche/WC, p. P. € 225,-
* statt 3BZ: Buchung von 1 DZ + 1 EZ, pro Fahrzeug € 1.045,-
** Einzelzimmer Dusche/WC € 450,-
Kinderermäßigung (2 - 11 J.) mit mind. 2 Erw. (Matratze/Extrabett) auf Anfrage

Hinweis und Bemerkungen

DZ = 1 Doppel- bzw. Zweibettzimmer
3BZ = 1 Dreibettzimmer bzw. Doppelzimmer mit Zustellbett
2 DZ = 2 Doppel- bzw. Zweibettzimmer
EZ = Einzelzimmer

Wichtige Hinweise zu den Flügen

Abhängig von der Nachfrage können Flugplätze in der günstigsten Buchungsklasse, die in den oben genannten Reisepreisen als Basis dient, für Ihren gewünschten Termin bereits verkauft sein (die Verfügbarkeit für Ihren Wunschtermin erfahren Sie tagesaktuell bei uns). Folgende Zuschläge kommen dann zur Anwendung:

Fluggesellschaft Flugzu-/-abschläge
AirBerlin (P-Klasse) -30,- € p. P./Strecke
Icelandair (H-Klasse), Air Berlin (N-Klasse) 30,- € p. P./Strecke
Icelandair (V-Klasse), Air Berlin (S-Klasse) 60,- € p. P./Strecke
Icelandair (T-Klasse), Air Berlin (V-Klasse) 85,- € p. P./Strecke
Icelandair (Q-Klasse), Air Berlin (L-Klasse) 120,- € p. P./Strecke
 

Rail & Fly, Deutsche Bahn DB (inkl. ICE-Berechtigung, keine Zugbindung)

für Icelandair-Direktflüge: DB, 2. Klasse, Hin- & Rückfahrt € 110,- p. P.
für Air Berlin-Direktflüge: DB, 2. Klasse, Hin- & Rückfahrt € 72,- p. P.