Mietwagen & Trekking - Lónsöraefi

15 Tage - Flug & Mietwagen & Trekking - vorgebuchte Unterkünfte

"Lónsöraefi"

Überblick

Kombinieren Sie Ihre Island Mietwagenrundreise mit einem mehrtägig geführten Trekking durch eine der schönsten Naturlandschaften Islands, die wirklich einzigartig ist: Lónsöraefi in Südostisland!

Zu Beginn und am Ende Ihrer zweiwöchigen Reise haben Sie alle Gestaltungsfreiheiten während Ihrer individuellen Mietwagenrundreise. Etwa zur Hälfte der Reise nehmen Sie für 4 Tage an einer geführten Trekkingtour teil und sind in einer Kleingruppe unterwegs. Sie sind mit Rucksack  unterwegs (restliches Gepäck kann bis Höfn mit dem Linienbus befördert werden) und tauchen in die farbenprächtigen Landschaften östlich des riesigen Gletschers Vatnajökull ein.

  • traumhafte Kombination aus individueller Mietwagenrundreise und mehrtägiger geführter Wander-/Trekkingtour
  • Sie erleben während der Wander- / Trekkingtour abgelegene, kaum besuchte Hochlandregionen
  • bei den Wander- / Trekkingtouren: mind. 6 Teilnehmer, max. 15 Teilnehmer (siehe Reisebedingungen, Punkt 10)
  • Trittsicherheit und Schwindelfreiheit von Vorteil

Überblick Reiseverlauf

  • 1. Tag (So.): Anreise (ca. 15 – 50 km)
  • 2. Tag: Reykjavík • Hvammstangi (ca. 310 km)
  • 3. Tag: Hvammstangi • Akureyri • Mývatn (ca. 250 – 300 km)
  • 4. Tag: Mývatn
  • 5. Tag: Mývatn
  • 6. Tag: Mývatn • Egilsstadir (ca. 220 km)
  • 7. Tag: Trekkingtour „Lónsöraefi“ – Etappe 1: Egilsstadir • Geldingafell
  • 8. Tag: Trekkingtour „Lónsöraefi“ – Etappe 2: Geldingafell • Egilssel
  • 9. Tag: Trekkingtour „Lónsöraefi“ – Etappe 4: Egilssel • Múlaskáli
  • 10. Tag: Trekkingtour „Lónsöraefi“ – Etappe 5: Eskifell • Höfn
  • 11. Tag: Höfn • Gletscherlagune • Skaftafell/Kirkjubaejarklaustur (ca. 200 km)
  • 12. Tag: Tag zur freien Verfügung
  • 13. Tag: Skaftafell/Kirkjubaejarklaustur • Südküste • Gullfoss • Geysir (ca. 240 km)
  • 14. Tag: Thingvellir • Reykjavík (ca. 90 – 120 km)
  • 15. Tag: Rückreise (ca. 50 km)
Reiseverlauf

1. Tag: Anreise (ca. 15 – 50 km)

Flug ab gebuchtem Flughafen nach Island. Mietwagenübernahme und Übernachtung in Flughafennähe oder im Großraum Reykjavík.

2. Tag: Reykjavík • Hvammstangi (ca. 310 km)

Über den Hvalfjördur gelangen Sie in das Borgarfjördur-Gebiet. Planen Sie einen Abstecher zu den Wasserfällen Hraunfossar ein. Tagesziel ist der Hrútafjördur.

3. Tag: Hvammstangi • Akureyri • Mývatn (ca. 250 – 300 km)

Verpassen Sie nicht, den Torfhof Glaumbaer zu besichtigen. In Akureyri haben Sie Zeit für einen Bummel und/oder eine Walbeobachtungstour. Übernachtung im Mývatn/Godafoss-Gebiet (3 Nächte).

4. – 5. Tag: Mývatn

Zwei Tage Zeit für die Erkundung des abwechslungsreichen Mývatn-Gebiets und/oder einen Hochlandausflug zur Askja (Details/Preise siehe Tagesausflüge).

6. Tag: Mývatn – Egilsstadir (ca. 220 km)

Machen Sie einen Abstecher zum imposanten Wasserfall Dettifoss. In der Einöde Mödrudalsöraefi liegt das Fjallakaffi. Bei gutem Wetter haben Sie Aussicht auf den Tafelvulkan Herdubreid im Hochland. Je nach Ankunft in Egilsstadir bleibt noch Zeit für eine Wanderung zum herrlichen Wasserfall Hengifoss. Übernachtung in Egilsstadir.

Trekkingtour „Lónsöraefi“ – Im Schatten des Vatnajökull

In diesem einsamen, unerschlossenen Gebiet gibt es keinen Gepäcktransport – daher sind dort auch so wenige Touristen unterwegs! Trotz Rucksacktour wird mit Komfort gewandert (Rucksack ca. 7 bis 10 kg – je nach persönlichen Dingen). Die Übernachtung erfolgt in gemütlichen Berghütten. Schlafsäcke sind in den Hütten vorhanden. Gesamtstrecke: ca. 53 km.

7. Tag: Etappe 1: Egilsstadir • Geldingafell

Am Morgen Rückgabe des Mietwagens am Flughafen Egilsstadir (da am 10. Tag der 2. Mietwagen in Höfn übernommen wird, wird Ihr restliches Gepäck vom Autovermieter per Linienbus nach Höfn geschickt – ohne Haftung). Am Flughafen Egilsstadir treffen Sie auf die restlichen Teilnehmer, die aus Reykjavík anreisen. Fahrt zum Berg Snaefell, wo unsere Tour startet. Wir wandern an den Ufern des Gletscherflusses Jökulsá zum Geldingafell Gebirge (Gehzeit: 6 – 8 Std., ca. 15 km, Anstieg: 150 m).

8. Tag: Etappe 2: Geldingafell • Egilssel

Vom Berg Geldingafell haben wir eine ausgezeichnete Aussicht über den Vatnajökull Gletscher. Am Ende des Vesturdalur steigen wir zum See Kollumulavatn hinab, wo sich oft Spießenten aufhalten (Gehzeit: 6 – 8 Std., ca. 15 km, Anstieg: 300 m, Abstieg 500 m).

9. Tag: Etappe 3: Egilssel • Múlaskáli

Die Basaltlandschaft weicht schön langsam den ocker-, orange und manchmal sogar pinkfarbenen Rhyolithbergen. Je nach Licht- und Sonneneinfall schimmern die Berge in den unterschiedlichsten Farben. Wir steigen in das Tal des Gletscherflusses Jökulsá í Loni hinab (Gehzeit: 5 – 7 Std., ca. 12 km, Anstieg 200 m, Abstieg 450 m).

10. Tag: Etappe 4: Eskifell • Höfn

Am Illikambur erwartet uns eine tolle Aussicht auf die umliegenden Hügel und die farbenfrohe Landschaft. Am Fluss entlang geht es bis zum Bus. Transfer nach Höfn (Gehzeit: 6 – 8 Std., ca. 11 km, Anstieg 250 m, Abstieg 300 m). Während die anderen nach Reykjavík zurückfliegen, übernehmen Sie am Flughafen Höfn erneut einen Mietwagen.

11. Tag: Gletscherlagune • Skaftafell (ca. 200 km)

Die Gletscherlagune Jökulsárlón ist einer der Höhepunkte einer Island-Reise. Im Nationalpark Skaftafell Wanderung zum Wasserfall Svartifoss möglich. Übernachtung in der Region Skaftafell/Kirkjubaejarklaustur (2 Nächte).

12. Tag: Tag zur freien Verfügung

Sie können heute nochmals in den Nationalpark Skaftafell zum Wandern fahren oder Sie wandern rund um Kirkjubaejarklaustur oder Sie fahren mit dem Linienbus zur Laki-Spalte im Hochland (Details/Preise siehe Seite 38 – 41).

13. Tag: Kirkjubaejarklaustur • Südküste • Gullfoss (ca. 240 km)

Hinter dem Wasserfall Skógafoss soll der Sage nach eine Schatzkiste versteckt sein und hinter den Wasserfall Seljalandsfoss führt ein Wanderpfad. Übernachtung in der Region Fludir. Abends empfiehlt sich noch der Besuch des Wasserfalls Gullfoss und des Geysir-Gebiets (abends weniger Besucher).

14. Tag: Thingvellir • Reykjavík (ca. 90 – 120 km)

Im Nationalpark Thingvellir wandern Sie durch die Schlucht Almannagjá, zum Wasserfall Öxarafoss und zur kleinen Kirche. Nach kurzer Fahrt erreichen Sie Reykjavík.

15. Tag: Rückreise (ca. 50 km)

Fahrt zum Flughafen Keflavík, Abgabe des Mietwagens und Rückflug.

im Reisepreis inkl.
  • Flug ab gebuchtem Flughafen inkl. Flughafensteuern
  • 6 Tage Mietwagen ab Flughafen Keflavík bis Egilsstadir (1. – 7. Tag) und 5 Tage ab Höfn bis Flughafen Keflavík (10. – 15. Tag); inkl. Flughafengebühr und Gebühr für Einwegmiete
    Hinweis: Bei Rückflug um Mitternacht (z. B. bei AirBerlin oder Germania) Rückgabe des Mietwagens am 15. Tag gegen Mittag in Reykjavík. Transfer zum Flughafen am Abend mit dem FlyBus.
  • unbegrenzte Kilometer und CDW-Versicherung inkl. Wegfall des Selbstbehalts (Infos dazu siehe "Mietwageninformationen")
  • 11 Nächte in guten landestypischen Unterkünften (7 x Zimmer Etagen-Dusche/WC und 4 x Zimmer Dusche/WC)
  • 11 x Frühstück während der Mietwagenrundreise (bei frühem Rückflug evtl. kein Frühstück möglich)
  • Trekkingtour 4 Tage inkl. Transporte, Verpflegung vom Mittagessen (Lunchpaket) am 7. Tag bis Mittagessen (Lunchpaket am 10. Tag), Kochgeschirr (die Gruppe bereitet Mahlzeiten gemeinsam zu), Schlafsackunterkunft in gemütlichen Hütten, englischsprachiger Trekking-Guide (an vier Terminen auch deutschsprachig); Rucksacktour, kein Gepäcktransport, Schlafsäcke in den Hütten vorhanden
  • Service-Telefon vor Ort; ausführliche Reiseunterlagen
  • 1 Straßenkarte (1:500.000 - Ferdakort), 1 Roman & 1 Reiseführer Island (Island - Michael Müller Verlag) je Fahrzeug
Termine & Preise

Termine 2017

02.07. – 16.07. 11.07. – 25.07.*
16.07. – 30.07. 25.07. – 08.08. *
30.07. – 13.08. 08.08. – 22.08.*
13.08. – 27.08. 20.08. – 03.09.
29.08. – 12.09. *

* deutschsprachiger Trekking-Guide (restliche Termine mit englischsprachigem Trekkingguide)

Preise 2016 pro Person, Flug mit

Fluggesellschaft Flughafen Tag
Icelandair (auf Tarifbasis L-Klasse) Frankfurt Di., So.
München Di., So.
Hamburg Di., So.
Zürich (+) Di., So.
Genf (+) Di., So.
Air Berlin (auf Tarifbasis Q-Klasse) Düsseldorf Di., So.
München Di., So.
Berlin Di., So.
Wien (+) Di.

(+) Aufpreis ab Zürich, Genf, Wien: 100,- € pro Person.

Kat Fahrzeugtyp Personen im Wagen 01.07. - 19.08. ab 20.08.
A 2 (DZ) € 3.640,- € 3.435,-
1 (EZ)** € 5.110,- € 4.700,-
B 2 (DZ) € 3.690,- € 3.470,-
3 (3BZ)* € 3.235,- € 3.085,-
T 2 (DZ) € 3.825,- € 3.550,-
3 (3BZ)* € 3.330,- € 3.140,-
4 (2 DZ) € 3.350,- € 3.210,-
F 2 (DZ) € 4.195,- € 3.795,-
3 (3BZ)* € 3.575,- € 3.310,-
4 (2 DZ) € 3.540,- € 3.340,-

Der Abflugtag in Deutschland bestimmt die Saisonzugehörigkeit.
Bitte beachten Sie hierzu die Saisonzeiten der einzelnen Flugverbindungen. Weitere Flugverbindungen wie z. B. mit WOWair, Germania oder Umsteigeverbindungen auf Anfrage.

Mögliche Zusatzleistungen

Doppel-/Dreibettzimmer Dusche/WC, p. P. (nur bei 11 Nächten) € 315,-
* statt 3BZ: Buchung von 1 DZ + 1 EZ, pro Fahrzeug (nur bei 11 Nächten) € 1.280,-
** Einzelzimmer Dusche/WC (nur bei 11 Nächte) € 630,-

Hinweis und Bemerkungen

DZ = 1 Doppel- bzw. Zweibettzimmer
3BZ = 1 Dreibettzimmer bzw. Doppelzimmer mit Zustellbett
2 DZ = 2 Doppel- bzw. Zweibettzimmer
EZ = Einzelzimmer

Wichtige Hinweise zu den Flügen

Abhängig von der Nachfrage können Flugplätze in der günstigsten Buchungsklasse, die in den oben genannten Reisepreisen als Basis dient, für Ihren gewünschten Termin bereits verkauft sein (die Verfügbarkeit für Ihren Wunschtermin erfahren Sie tagesaktuell bei uns). Folgende Zuschläge kommen dann zur Anwendung:

Fluggesellschaft Flugzu-/-abschläge
AirBerlin (P-Klasse) -30,- € p. P./Strecke
Icelandair (H-Klasse), Air Berlin (N-Klasse) 30,- € p. P./Strecke
Icelandair (V-Klasse), Air Berlin (S-Klasse) 60,- € p. P./Strecke
Icelandair (T-Klasse), Air Berlin (V-Klasse) 85,- € p. P./Strecke
Icelandair (Q-Klasse), Air Berlin (L-Klasse) 120,- € p. P./Strecke
 

Rail & Fly, Deutsche Bahn DB (inkl. ICE-Berechtigung, keine Zugbindung)

für Icelandair-Direktflüge: DB, 2. Klasse, Hin- & Rückfahrt € 110,- p. P.
für Air Berlin-Direktflüge: DB, 2. Klasse, Hin- & Rückfahrt € 72,- p. P.