Islands Nordosten

10 Tage - Flug & Mietwagen - vorgebuchte Unterkünfte

Überblick

Erleben Sie die teilweise noch wenig besuchten Regionen Nordisland und Ostisland in einer Reise!

In den Fjorden rund um Siglufjördur und Olafsfjördur und/oder beim Wandern im Svarfadardalur bei Dalvik sind Sie noch abseits der ausgetretenen Pfade unterwegs. Gleiches gilt für die Region rund um Egilsstadir im Osten, wie z. B. im Borgarfjördur Eystri. Toppen Sie Ihren Island Urlaub aber auch mit den Naturschönheiten rund um den Myvatn sowie dem Wasserfall Dettifoss.

Eine traumhafte Alternative zu den klassischen Routen!

Überblick über den Reiseverlauf:

  • 1. Tag: Anreise
  • 2. Tag: Reykjavík • Flug nach Akureyri • Ólafsfjördur/Siglufjördur (ca. 80 – 215 km)
  • 3. Tag: Ólafsfjördur • Siglufjördur
  • 4. Tag: Ólafsfjördur/Siglufjördur • Akureyri • Mývatn (ca. 230 km)
  • 5. Tag: Mývatngebiet (ca. 100 – 150 km)
  • 6. Tag: Mývatn • Dettifoss • Egilsstadir (ca. 260 – 320 km)
  • 7. & 8. Tag: Region Egilsstadir
  • 9. Tag: Egilsstadir • Flug nach Reykjavík
  • 10. Tag: Rückreise
Reiseverlauf

1. Tag: Anreise

Flug ab gebuchtem Flughafen nach Island. FlyBus Transfer zur Unterkunft in Reykjavík.

2. Tag: Reykjavík • Flug nach Akureyri • Ólafsfjördur/Siglufjördur (ca. 80 – 215 km)

Taxi-Transfer von Ihrer Unterkunft zum Inlandsflughafen in Reykjavík. Flug mit Air Iceland Connect von Reykjavík nach Akureyri (morgens oder mittags). Beim kleinen Flughafen Akureyri übernehmen Sie Ihren Mietwagen. Je nach Ankunftszeit in Akureyri können Sie entweder die längere Strecke über Varmahlid und Hofsós am Skagafjördur entlangfahren und u. a. den Torfbauernhof Glaumbaer besuchen (ca. 215 km). Oder Sie wählen die kürzere Strecke entlang des Eyjafjördur in die Region Ólafsfjördur/Siglufjördur (2 Nächte).

3. Tag: Ólafsfjördur • Siglufjördur

Die Tröllaskagi-Halbinsel zwischen Eyjafjördur und Skagafjördur besteht hauptsächlich aus mehrere Millionen Jahre alten Basaltschichten, die von Gletschern geformt wurden. Heute gibt es nur noch Kleingletscher, die in der alpinen Landschaft farbliche Akzente setzen. Das malerisch gelegene Dorf Siglufjördur war im letzten Jahrhundert ein Zentrum des Heringsfangs und der Heringsverarbeitung. Besuchen Sie das interessante kleine Museum zu diesem Thema. Erkunden Sie auch die Fjordwelten rund um Siglufjördur und Ólafsfjördur. Im Svarfadardalur bei Dalvík gibt es schöne Wandermöglichkeiten – teils ausgeschildert, teils auf alten Schafspfaden.

4. Tag: Ólafsfjördur/Siglufjördur • Akureyri • Mývatn (ca. 230 km)

Vielleicht haben Sie auf dem Weg nach Akureyri Lust auf eine Walbeobachtungsfahrt ab Hjalteyri? Von Mai bis September werden bis zu 4 Abfahrten pro Tag (09:30 h / 12:30 h / 15:00 h / 17:30 h) angeboten. Dauer ca. 2 Stunden; Preis € 72,– p. P.. In Akureyri lohnt ein Bummel durch die kleine Stadt. Auf der Fahrt in die Region Mývatn kommen Sie am Wasserfall Godafoss vorbei, einem der schönsten des Landes. Übernachtung in der Region Godafoss/Mývatn/Húsavík (2 Nächte).

5. Tag: Mývatngebiet (ca. 100 – 150 km)

Rund um den Mývatn-See haben Sie viele Gelegenheiten zu Wanderungen, z. B. an den Pseudokratern von Skútustadir, durch die bizarren Lavaformationen von Dimmuborgir, auf den Aschekrater Hverfjall und an der Leirhnjúkur-Spalte am Zentralvulkan Krafla. Am Námaskard erleben Sie die Urgewalten der Erde, die vielen Krater sind mit kochendem Schlamm gefüllt. Schwefelgeruch liegt in der Luft! Verwöhnen Sie sich am Ende eines abwechslungsreichen Tages mit einem Bad im natürlich heißen Wasser in der „Lagune des Nordens”.

6. Tag: Mývatn • Dettifoss • Egilsstadir (ca. 260 – 320 km)

Wenn Sie möchten, können Sie heute noch den Vormittag rund um den Mývatn verbringen oder gleich morgens Richtung Osten starten. Nur wenige Kilometer von der Ringstraße entfernt liegt der beeindruckende Wasserfall Dettifoss. Das meist graubraune Gletscherwasser mit Ursprung am Vatnajökull fällt ca. 44 m donnernd in die Schlucht. Ein grandioses Schauspiel! Das Fjallakaffi im Mödrudalur abseits der Ringstraße ist ein idealer Platz für eine Mittagspause oder Kaffeestopp. Bei gutem Wetter können Sie den Ausblick auf den Tafelvulkan Herdubreid im Hochland genießen. Durch die öde, aber dadurch nicht weniger faszinierende Hochebene Mödrudalsöraefi nähern Sie sich Egilsstadir. Übernachtung dort oder in der Region oder im Borgarfjördur Eystri (3 Nächte).

7. & 8. Tag: Region Egilsstadir

Heute und morgen haben Sie verschiedene Möglichkeiten: Sehr empfehlenswert ist eine Fahrt in den Borgarfjördur Eystri, wo farbenprächtige Berge, Felsen und seltene Gesteinsarten bewundert werden können. Wanderfreunde finden dort z. a. die tolle Route zum Storurd in den Dyrfjöll Bergen. Im kleinen Hafen von Bakkagerdi gibt es einen Vogelfelsen, auf dem auch sehr oft Papageitaucher zu finden sind (ab ca. Mitte Mai bis Mitte August). Eine weitere Möglichkeit ist eine Rundfahrt um den Lagarfljót-See bei Egilsstadir. Volkssagen zufolge haust hier der Lindwurm „Lagarfljótsormurinn“, der einen Goldschatz bewacht. Bei Hallormsstadur liegt Islands größtes zusammenhängendes Waldgebiet. Die Wanderung zum Wasserfall Hengifoss sollten Sie sich nicht entgehen lassen.

9. Tag: Egilsstadir • Flug nach Reykjavík

Morgens oder mittags Fahrt zum Flughafen Egilsstadir, Rückgabe des Mietwagens und Flug mit Air Iceland Connect nach Reykjavík. Taxi-Transfer zur Unterkunft in Reykjavík. Verbringen Sie den restlichen Tag mit der Erkundung von Reykjavík. Die charmante Altstadt lässt sich am besten zu Fuß erkunden. Ein guter Ausgangspunkt ist die Kirche Hallgrímskirche, mit ihrem hohen Kirchturm ein Wahrzeichen der Stadt. Rund um den Stadtteich Tjörnin finden Sie das Parlament, die Domkirkja, das futuristische Rathaus. Unbedingt sehenswert ist auch das neue Konzerthaus Harpa beim Hafen. Die zahlreichen gemütlichen Cafés an den Plätzen der Altstadt und am Alten Hafen laden zum Verweilen ein.

10. Tag: Rückreise

FlyBus-Transfer zum Flughafen und Rückflug.

im Reisepreis inkl.
  • Flug ab gebuchtem Flughafen nach Keflavík und zurück, inkl. Flughafensteuern
  • Flug mit Air Iceland Connect Reykjavík – Akureyri und Egilsstadir – Reykjavík, inkl. Flughafensteuern
  • FlyBus-Transfers am 1. und 10. Tag
  • Taxi-Transfers in Reykjavík am 2. und 9. Tag
  • 8 Tage Mietwagen der gebuchten Kategorie ab Flughafen Akureyri / bis Flughafen Egilsstadir (inkl. Einwegmiete)
  • unbegrenzte Kilometer und CDW-Versicherung inkl. Wegfall der Selbstbeteiligung (Infos dazu siehe "Mietwageninformationen"), inkl. 1 Fahrer
  • 9 Nächte in guten landestypischen Unterkünften (4 x Zimmer Etagen-Dusche/WC und 5 x Zimmer Dusche/WC)
  • 9 x Frühstück (bei frühem Rückflug evtl. kein Frühstück möglich)
  • Service-Telefon; ausführliche Reiseunterlagen
  • 1 Straßenkarte (1:500.000 - Ferdakort), 1 Roman & 1 Reiseführer Island (Island - Michael Müller Verlag) je Fahrzeug

(gesetzlich vorgeschriebener Reisepreis-Sicherungsschein)

Termine & Preise

Preise 2018 pro Person, Flug mit

Fluggesellschaft Flughafen Tag
Icelandair (auf Tarifbasis L-Klasse) Frankfurt täglich
München täglich
Hamburg täglich
Berlin Mi., Fr., So.
Zürich (+) täglich
Genf (+) Mo., Di., Do., Sa., So.

(+) Aufpreis ab Zürich, Genf: 100,- € pro Person.

Kat Fahrzeugtyp Personen im Wagen 15.05. - 20.06.
20.08. - 30.09.
21.06. - 19.08.
A 2 (DZ) € 2.565,- € 2.695,-
1 (EZ)** € 3.820,- € 4.085,-
B 2 (DZ) € 2.580,- € 2.730,-
3 (3BZ)* € 2.310,- € 2.410,-
T 2 (DZ) € 2.635,- € 2.815,-
3 (3BZ)* € 2.345,- € 2.465,-
4 (2 DZ) € 2.425,- € 2.515,-
F 2 (DZ) € 2.810,- € 3.075,-
3 (3BZ)* € 2.460,- € 2.640,-
4 (2 DZ) € 2.510,- € 2.645,-

Der Abflugtag in Deutschland bestimmt die Saisonzugehörigkeit.
Bitte beachten Sie hierzu die Saisonzeiten der einzelnen Flugverbindungen. Weitere Flugverbindungen wie z. B. mit WOWair, Germania oder Umsteigeverbindungen auf Anfrage.

Mögliche Zusatzleistungen

Doppel-/Dreibettzimmer Dusche/WC, p. P. € 200,-
* statt 3BZ: Buchung von 1 DZ + 1 EZ, pro Fahrzeug € 1.340,-
** Einzelzimmer Dusche/WC € 400,-
Kinderermäßigung (2 - 11 J.) mit mind. 2 Erw. (Matratze/Extrabett) auf Anfrage

Hinweis und Bemerkungen

DZ = 1 Doppel- bzw. Zweibettzimmer
3BZ = 1 Dreibettzimmer bzw. Doppelzimmer mit Zustellbett
2 DZ = 2 Doppel- bzw. Zweibettzimmer
EZ = Einzelzimmer

Wichtige Hinweise zu den Flügen

Abhängig von der Nachfrage können Flugplätze in der günstigsten Buchungsklasse, die in den oben genannten Reisepreisen als Basis dient, für Ihren gewünschten Termin bereits verkauft sein (die Verfügbarkeit für Ihren Wunschtermin erfahren Sie tagesaktuell bei uns). Folgende Zuschläge kommen dann zur Anwendung:

Fluggesellschaft Flugzu-/-abschläge
Icelandair (O-Klasse) -30,- € p. P./Strecke
Icelandair (H-Klasse) 30,- € p. P./Strecke
Icelandair (V-Klasse) 60,- € p. P./Strecke
Icelandair (T-Klasse) 85,- € p. P./Strecke
Icelandair (Q-Klasse) 120,- € p. P./Strecke
 

Rail & Fly, Deutsche Bahn DB (inkl. ICE-Berechtigung, keine Zugbindung)

für Icelandair-Direktflüge: DB, 2. Klasse, Hin- & Rückfahrt € 110,- p. P.
für Air Berlin-Direktflüge: DB, 2. Klasse, Hin- & Rückfahrt € 72,- p. P.