Island entspannt erleben

20 Tage - Flug & Mietwagen - vorgebuchte Unterkünfte

Überblick

 Naturlandschaften IslandsWir haben unsere Reise „Fly, Drive & Bed” (oder Katalogseite 18 f.) auf eine Reisedauer von 20 Tagen ausgedehnt.

So bleiben Sie länger in den landschaftlich interessanten Regionen (überwiegen 2 – 3 Nächte je Stopp), können Island wirklich entspannt erleben und sehen die schönsten Naturlandschaften Islands ohne hetzen zu müssen.

Es bleibt Zeit für Wanderungen und Aktivitäten wie z. B. Reiten, Golf oder Baden in den zahlreichen isländischen geothermischen Freibädern.

Die Routenbeschreibung für die Etappen, die bei „Fly, Drive & Bed” (bzw. auf Katalogseite 18 – 19) ausführlich beschrieben sind, fallen hier bewusst knapp aus.

 

Überblick Reiseverlauf

  • 1. Tag: Anreise (ca. 50 km)
  • 2. Tag: Reykjavík
  • 3. Tag: Reykjavík – Thingvellir – Gullfoss – Geysir (ca. 120 – 150 km)
  • 4. Tag: Südisland - Tag zur freien Verfügung
  • 5. Tag: Südisland - Tag zur freien Verfügung
  • 6. Tag: Südküste – Kirkjubaejarklaustur (ca. 200 – 250 km)
  • 7. Tag: Kirkjubaejarklaustur
  • 8. Tag: Skaftafell (ca. 135 km)
  • 9. Tag: Kirkjubaejarklaustur – Jökulsárlón – Ingólfshöfdi – Höfn (ca. 200 km)
  • 10. Tag: Höfn
  • 11. Tag: Ostfjorde – Egilsstadir (ca. 300 km)
  • 12. Tag: Borgarfjördur Eystri – Bakkagerdi (ca. 150 km)
  • 13. Tag: Egilsstadir – Mývatn (ca. 220 km)
  • 14. Tag: Húsavík – Ásbyrgi – Dettifoss (ca. 270 km)
  • 15. Tag: Mývatn (ca. 100 – 150 km)
  • 16. Tag: Godafoss – Akureyri – Hvammstangi (ca. 250 km)
  • 17. Tag: Hvammstangi – Snaefellsnes (ca. 220 km)
  • 18. Tag: Snaefellsnes (ca. 50 – 150 km)
  • 19. Tag: Snaefellsnes – Reykjanes (ca. 320 km)
  • 20. Tag: Rückreise (ca. 5 – 15 km)

Infos zu den Hochlandbussen

Beachten Sie bitte, dass isländische Hochlandpisten meist erst zwischen Mitte Juni und Anfang Juli geöffnet werden. Die Busse ins Hochland beginnen den Betrieb meist um den 1. Juli.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise (ca. 50 km)

Flug ab gebuchtem Flughafen nach Keflavík. Übernahme des Mietwagens, Fahrt nach Reykjavík (2 Nächte).

2. Tag: Reykjavík

Nutzen Sie den ganzen Tag, um die Hauptstadt Islands kennen zu lernen.

3. Tag: Reykjavík – Thingvellir – Gullfoss – Geysir (ca. 120 – 150 km)

Fahrt zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten: Nationalpark Thingvellir, Wasserfall Gullfoss und das Geysir-Gebiet. Drei Nächte im Raum Hella/Selfoss/Laugarvatn.

4. & 5. Tag: Südisland

Zwei Tage zur freien Verfügung: Nutzen Sie die Tage für eine ausgiebige Wanderung im Vulkangebiet Hengill (bei Hveragerdi) oder für eine Überfahrt auf die Westmänner Inseln (retour: ca. € 40,– pro Auto bis 5 m Länge plus ca. € 30,– pro Person) oder in der Hauptsaison für eine Linienbusfahrt ab Hella ins Hochland nach Landmannalaugar oder in das Hochlandtal Thórsmörk (Details/Preise siehe Tagesausflüge).

6. Tag: Südküste – Vík – Kirkjubaejarklaustur (ca. 200 – 250 km)

Fahrt entlang der Südküste u. a. mit Besichtigung des Seljalandsfoss und Skógafoss. Je nachdem, wann Sie im Raum Kirkjubaejarklaustur ankommen (zwei Nächte), haben Sie noch Zeit für Wanderungen zum Wasserfall Systrafoss, zum Kirkjugolf, am Canyon der Fjardará oder durch die Eldhraun.

7. Tag: Skaftafell (ca. 135 km)

Im Nationalpark Skaftafell gibt es viele Wanderrouten, von einfach bis anspruchsvoll. Der von Basaltsäulen umgebene Wasserfall Svartifoss ist fast mit jeder Route kombinierbar. Vielleicht haben Sie Lust auf eine 2,5 – 3-stündige Gletscherwanderung (pro Person € 95,–)? Oder Sie buchen einen Bustagesausflug zur Laki-Kraterreihe im Hochland und verbinden den Besuch von Skaftafell mit der Fahrt am 8. Tag.

8. Tag: Kirkjubaejarklaustur – Jökulsárlón – Ingólfshöfdi – Höfn (ca. 200 km)

Ab der Farm Hofsnes werden Fahrten durch das Watt auf die Felsinsel Ingólfshöfdi angeboten, auf der sich Tausende von Seevögeln aufhalten (Mitte Mai – Mitte August). Fahrt zur faszinierenden Gletscherlagune Jökulsárlón, in der unzählige Eisberge schwimmen. Übernachtung im Raum Höfn (2 Nächte).

9. Tag: Höfn

Höfn ist der ideale Ausgangspunkt für Touren auf den großen Gletscher Vatnajökull (Superjeeptour ab/bis Jökulsárlón oder Höfn ca. € 190,– p. P., ca. 3 Std., ab mind. 2 Pers.).

10. Tag: Ostfjorde – Egilsstadir (ca. 300 km)

Fahrt entlang der Ostfjorde nach Egilsstadir. Drei Nächte im Raum Egilsstadir.

11. & 12. Tag: Region Egilsstadir

Zwei Tage zur freien Verfügung. Sehr schön ist ein Tagesausflug in den Borgarfjördur Eystri, einen Ort fast am Ende der Welt. Sie können am Dyrfjöll und/oder in der Schlucht Innra Hvanngil wandern. Oder Sie fahren rund um den See Lagarfljót mit Wanderung zum Wasserfall Hengifoss oder Sie buchen einen der Ausflüge ab/bis Egilsstadir  (Details/Preise siehe Tagesausflüge).

13. Tag: Egilsstadir – Mývatn (ca. 220 km)

Durch einsame Landstriche fahren Sie in das Mývatn-Gebiet. Wir empfehlen eine Kaffeepause im Fjallakaffi in Mödrudalur. Bei gutem Wetter sehen Sie den Tafelvulkan Herdubreid im Hochland. Drei Nächte im Raum Godafoss/Mývatn/Húsavík.

14. Tag: Húsavík – Ásbyrgi – Dettifoss (ca. 270 km)

Fahrt nach Húsavík mit Möglichkeit zu einer Walbeobachtungstour und weiter zum Wasserfall Dettifoss. Oder Sie buchen einen Bustagesausflug zur Vulkancaldera Askja  (Details/Preise siehe Tagesausflüge). Sie können die Fahrt nach Ásbyrgi und zum Dettifoss dann am 13. Tag mit der Fahrt von Egilsstadir verbinden.

15. Tag: Mývatn (ca. 100 – 150 km)

Nutzen Sie den ganzen Tag zur Erkundung des abwechslungsreichen Mývatngebiets. Das „Mývatn Nature Bath” ist eine ideale Adresse für ein entspannendes Bad.

16. Tag: Godafoss – Akureyri – Hvammstangi (ca. 250 km)

Halt am Wasserfall Godafoss. Fahrt über Akureyri in das Skagafjördurgebiet (1 Nacht).

17. Tag: Hvammstangi – Snaefellsnes (ca. 220 km)

Ihr Weg führt entlang des Hrútafjordes über die Laxárdalsheidi nach Búdardalur und weiter auf die Halbinsel Snaefellsnes (2 Nächte).

18. Tag: Snaefellsnes (ca. 50 – 150 km)

Wir empfehlen Ihnen, den ganzen Tag der Halbinsel Snaefellsnes mit der wunderschönen Küstenlandschaft zu widmen.

19. Tag: Snaefellsnes – Reykjanes (ca. 320 km)

Fahrt in den Borgarfjördur und zu den wunderschönen Wasserfällen Hraunfossar. Weiter geht es auf die Halbinsel Reykjanes zum Schlammquellengebiet Seltún. In der Blaue Lagune können Sie ein entspannendes Bad nehmen (Eintritt muss vorgebucht werden). Übernachtung auf der Halbinsel Reykjanes/Flughafennähe.

20. Tag: Rückreise (ca. 5 – 15 km)

Fahrt zum Flughafen, Abgabe des Mietwagens und Rückflug.

Die isländischen Hochlandpisten werden meist erst zwischen Mitte Juni und Anfang Juli geöffnet werden. Linienbusfahrten ins Hochland: Details/Preise siehe Tagesausflüge.
im Reisepreis inkl.
  • Flug ab gebuchtem Flughafen nach Keflavík und zurück, inkl. Flughafensteuern/Gepäck
  • 19 Tage Mietwagen der gebuchten Kategorie ab/bis Flughafen Keflavik (inkl. Flughafengebühr)
  • unbegrenzte Kilometer und CDW-Versicherung inkl. Wegfall der Selbstbeteiligung (Infos dazu siehe "Mietwageninformationen"), inkl. 1 Fahrer
  • 19 Nächte in guten landestypischen Unterkünften (11 x Zimmer Etagen-Dusche/WC und 8 x Zimmer Dusche/WC)
  • 19 x Frühstück (bei frühem Rückflug evtl. kein Frühstück möglich)
  • Service-Telefon; ausführliche Reiseunterlagen
  • 1 Straßenkarte (1:500.000 - Ferdakort), 1 Roman & 1 Reiseführer Island (Island - Michael Müller Verlag) je Fahrzeug
  • gesetzlich vorgeschriebener Reisepreis-Sicherungsschein
Termine & Preise

Preise 2019 pro Person, Flug mit

Fluggesellschaft Flughafen Tag
Icelandair (auf Tarifbasis H-/V-Klasse) Frankfurt täglich
Hamburg täglich
Berlin täglich
Düsseldorf Mo., Mi., Sa.
München (+) täglich
Zürich (+) täglich
Genf (+) Mo., Di., Mi., Do., Sa.

(+) Aufpreis ab München, Zürich, Genf: 50,- € pro Person.

Kat Fahrzeugtyp Personen im Wagen 01.05. - 31.05.
16.09. - 30.09.
01.06. - 24.06.
22.08. - 15.09.
25.06. - 21.08.
A 2 (DZ) € 2.980,- € 3.295,- € 3.595,-
1 (EZ)** € 4.795,- € 5.465,- € 6.065,-
B 2 (DZ) € 2.995,- € 3.360,- € 3.675,-
3 (3BZ)* € 2.595,- € 2.875,- € 3.085,-
T 2 (DZ) € 3.065,- € 3.480,- € 3.865,-
3 (3BZ)* € 2.650,- € 2.960,- € 3.215,-
4 (2 DZ) € 2.795,- € 3.070,- € 3.260,-
E2 2 (DZ) € 3.160,- € 3.625,- € 4.080,-
3 (3BZ)* € 2.710,- € 3.055,- € 3.355,-
F 2 (DZ) € 3.295,- € 3.890,- € 4.480,-
3 (3BZ)* € 2.815,- € 3.230,- € 3.620,-
4 (2 DZ) € 2.920,- € 3.270,- € 3.565,-

Sichern Sie sich Ihren Frühbucher-Bonus von € 30,- pro Person bei Buchung einer Pauschalreise bis spätestens 31.01.2019. Gültig für Pauschalreisen (Flug & Landprogramm) im Zeitraum 01.05. - 30.09.2019.

Der Abflugtag in Deutschland bestimmt die Saisonzugehörigkeit.
Bitte beachten Sie hierzu die Saisonzeiten der einzelnen Flugverbindungen. Weitere Flugverbindungen wie z. B. mit WOWair, Germania oder Umsteigeverbindungen auf Anfrage.

Mögliche Zusatzleistungen

Doppel-/Dreibettzimmer Dusche/WC, p. P. € 495,-
* statt 3BZ: Buchung von 1 DZ + 1 EZ, pro Fahrzeug € 2.250,-
** Einzelzimmer Dusche/WC € 1.100,-
Kinderermäßigung (2 - 11 J.) mit mind. 2 Erw. (Matratze/Extrabett) auf Anfrage

Hinweis und Bemerkungen

DZ = 1 Doppel- bzw. Zweibettzimmer
3BZ = 1 Dreibettzimmer bzw. Doppelzimmer mit Zustellbett
2 DZ = 2 Doppel- bzw. Zweibettzimmer
EZ = Einzelzimmer

Wichtige Hinweise zu den Flügen

Abhängig von der Nachfrage können Flugplätze in der günstigsten Buchungsklasse, die in den oben genannten Reisepreisen als Basis dient, für Ihren gewünschten Termin bereits verkauft sein (die Verfügbarkeit für Ihren Wunschtermin erfahren Sie tagesaktuell bei uns). Folgende Zuschläge kommen dann zur Anwendung:

Fluggesellschaft Flugzuschläge
Icelandair (T-Klasse) 35,- € p. P./Strecke
Icelandair (Q-Klasse) 75,- € p. P./Strecke
Icelandair (K-Klasse) 115,- € p. P./Strecke
Icelandair (B-Klasse) 160,- € p. P./Strecke
Icelandair (M-Klasse) 210,- € p. P./Strecke
 

Rail & Fly, Deutsche Bahn DB (inkl. ICE-Berechtigung, keine Zugbindung)

für Icelandair-Direktflüge: DB, 2. Klasse, Hin- & Rückfahrt € 110,- p. P.
Hinweise

Einreisebestimmungen Island

Mietwagen-Info
(Anmietung, Rückgabe, Führerschein, Mindestalter, Zusatzfahrer etc.)

Eignung für Personen mit eingeschränkter Mobilität
Diese Reise ist im Allgemeinen nicht geeignet bei körperlichen Einschränkungen. Je nach Einschränkung kann aber trotzdem – vor allem bei Mietwagen- oder Städtereisen – eine Reise möglich sein.
Bitte sprechen Sie uns bei eingeschränkter Mobilität an, ob sich Ihre Wunsch-Reise an Ihre Bedürfnisse anpassen lässt. Wir beraten Sie gerne!