Südküste im Winter 8 Tage - Flug, Mietwagen, Unterkünfte

Südisland hält viele der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Islands bereit. In einer Woche können Sie gemütlich die Wasserfälle Gullfoss, Seljalandsfoss und Skogafoss und auch die Eisberge der Gletscherlagune Jökulsárlón erleben. Natürlich dürfen die Nationalparks Thingvellir und Skaftafell nicht fehlen. Vielleicht haben Sie auch Glück und sehen Nordlichter am Nachthimmel! Während der Reise sind Sie in Hotels, Farmhotels und Gästehäusern untergebracht, alle Zimmer mit Dusche/WC.

Reiseroute Island Reise: Südküste im Winter
Auch im Winter bietet sich die Wanderung ins Reykjadalur bei Hveragerdi an.
Winterliche Stimmung im Nationalpark Thingvellir in Südisland
Wintersonne über dem gefrorenen Stadtteich Tjörnin in Reykjavík, Island
Südküste im Winter

Überblick über den Reiseverlauf

  1. Tag: Anreise – Reykjavík (ca. 50 km; 2 Nächte)
  2. Tag: Reykjavík
  3. Tag: Reykjavik – Thingvellir – Selfoss/Fludir (ca. 150 km; 2 Nächte)
  4. Tag: Gullfoss – Geysir (ca. 80 – 120 km)
  5. Tag: Südküste – Kirkjubaejarklaustur (ca. 220 km; 2 Nächte)
  6. Tag: Gletscherlagune Jökulsárlón – Svartifoss (ca. 250 km)
  7. Tag: Südküste – Reykjanes (ca. 290 km; 1 Nacht)
  8. Tag: Rückreise (ca. 5 – 25 km)

Anreise – Reykjavík (ca. 50 km)

Flug ab gebuchtem Flughafen nach Keflavík, Island. Übernahme des Mietwagens am Flughafen und Fahrt zur Unterkunft in Reykjavik (2 Nächte). Rest des Tages/Abends zur freien Verfügung für einen Bummel durch die Stadt.

Reykjavík

Der ganze Tag steht Ihnen zur Erkundung der Hauptstadt Islands zur Verfügung.

Reykjavik – Thingvellir – Selfoss/Fludir (ca. 150 km)

Sie verlassen Reykjavík und fahren in den Nationalpark Thingvellir. Dort können Sie durch die Allmännerschlucht zur kleinen Kirche spazieren - und je nach Schneebedingungen auch zum Wasserfall Öxaráfoss. Tagesziel ist die Region Selfoss/Fludir/Hella, Übernachtung dort für 2 Nächte.

Gullfoss – Geysir (ca. 80 - 120 km)

Heute haben Sie den ganzen Tag Zeit, um das Geysirgebiet mit der aktiven Springquelle Strokkur zu besichtigen. Nur ein paar Kilometer weiter liegt der wunderschöne Wasserfall Gullfoss. In Fludir können Sie im Schwimmbad die wohltuende Wärme der natürlich heißen Quellen genießen.

Südküste – Kirkjubaejarklaustur (ca. 220 km)

Die Fahrt entlang der Südküste ist abwechslungsreich: Ein paar Kilometer abseits der Ringstraße liegt der faszinierende Wasserfall Seljalandsfoss.  Nächste Station ist Skógar, wo Sie den wunderschönen 60 m hohen Wasserfall Skógafoss bestaunen und das interessante Heimatmuseum besichtigen können (die alten Gebäude im Freilicht-Bereich sind von Außen zu besichtigen, die Gegenstände im Museum selbst auf Anfrage). Einer Volkssage nach soll eine Goldkiste hinter dem Wasserfall versteckt sein. In Vik können Sie am schwarzen Strand einen Spaziergang machen und die Lavazinnen Reynisdrangar vor der Küste bestaunen. Tagesziel ist die Region Kirkjubaerjarklaustur (2 Nächte).

Gletscherlagune Jökulsárlón – Svartifoss (ca. 250 km)

Die Gletscherlagune Jökulsárlón ist der Höhepunkt an der Südküste Islands. In der Lagune schwimmen unzählige Eisberge. Sie können an der Lagune entlang spazieren und die einzigartige Landschaft auf sich wirken lassen. Sie können auch unter der Brücke hindurch zum schwarzen Strand gehen. Auf dem Rückweg liegt der Nationalpark Skaftafell. Je nach Wetter- und Schneebedingungen ist es möglich, zum Wasserfall Svartifoss zu wandern (gutes Schuhwerk erforderlich, Spikes für die Schuhe sinnvoll, Wanderpfad kann u. U. eisig sein).

Südküste – Reykjanes (ca. 290 km)

Heute Morgen verlassen Sie die Region Kirkjubaejarklaustur und fahren entlang der Südküste nach Westen. Besichtigungen, die Sie am 4. Tag nicht gemacht haben, können Sie heute nachholen – oder vielleicht wollen Sie die Wasserfälle ja noch ein zweites Mal genießen. Wenn Sie noch Zeit haben, empfehlen wir Ihnen je nach Wetter- und Straßenbedingungen eine Rundfahrt über die raue Halbinsel Reykjanes. Faszinierend ist das Geothermalgebiet Seltún/Krýsuvík, wo Sie blubbernde Schlammquellen und Solfataren erleben können. Im Anschluss können Sie den Tag im milchig-blauen Thermalwasser der berühmten isländischen Blauen Lagune ausklingen lassen, wenn Sie möchten (nicht inklusive). Nur wenige Kilometer entfernt liegt der Ort Keflavik (1 Nacht).

Rückreise (ca. 5 – 20 km)

Fahrt zum Flughafen Keflavík, Abgabe des Mietwagens und Rückflug.

Folgende Leistungen sind im Reisepreis enthalten

  • Flug ab gebuchtem Flughafen nach Keflavík und zurück, inkl. Flughafensteuern und inkl. Gepäck (Icelandair: 1 Gepäckstück á 23 kg pro Person, 1 Handgepäckstück á 10 kg pro Person max. 55 x 40 x 20 cm inkl. Rollen und Griffen)
  • 7 Tage Mietwagen der gebuchten Kategorie ab/bis Flughafen Keflavik (inkl. Flughafengebühr); Winter-Special: 7 Tage mieten, nur 6 Tage zahlen (bereits berücksichtigt)
  • unbegrenzte Kilometer und CDW-Versicherung inkl. Wegfall der Selbstbeteiligung (Infos dazu siehe "Mietwageninformationen"), inkl. 1 Fahrer
  • 7 Nächte in Hotels, Farmhotels und/oder Gästehäusern, Zimmer Dusche/WC, Standard
  • 7 x Frühstück (bei frühem Rückflug evtl. kein Frühstück möglich)
  • Service-Telefon; ausführliche Reiseunterlagen
  • 1 Straßenkarte (1:500.000 - Ferdakort), 1 Reiseführer Island je Fahrzeug
  • gesetzlich vorgeschriebener Reisepreis-Sicherungsschein

Einreisebestimmungen Island

Einreisebestimmungen Island

Mietwageninformationen

Wichtige Informationen zu Anmietung, Rückgabe, Führerschein, Mindestalter, Zusatzfahrer, Versicherungen etc.

Eignung für Personen mit eingeschränkter Mobilität

Diese Reise ist im Allgemeinen nicht geeignet bei körperlichen Einschränkungen. Je nach Einschränkung kann aber trotzdem – vor allem bei Mietwagen- oder Städtereisen – eine Reise möglich sein. Bitte sprechen Sie uns bei eingeschränkter Mobilität an, ob sich Ihre Wunsch-Reise an Ihre Bedürfnisse anpassen lässt. Wir beraten Sie gerne!

Preise 2020/2021 pro Person, Flug mit

Icelandair (auf Tarifbasis W-/L-Klasse)
Frankfurt, München überwiegend täglich
Hamburg / Berlin Tegel / Zürich * bis zu 4 x pro Woche

* Aufpreis ab Zürich: 160,- € pro Person.


Personen im Wagen 01.10. - 15.12.2020
06.01. - 30.04.2021
2 (DZ) € 1.285,-
1 (EZ) € 1.955,-
Personen im Wagen 01.10. - 15.12.2020
06.01. - 30.04.2021
2 (DZ) € 1.330,-
3 (3BZ) € 1.155,-
3 (DZ + EZ) € 1.405,-
Personen im Wagen 01.10. - 15.12.2020
06.01. - 30.04.2021
2 (DZ) € 1.345,-
3 (3BZ) € 1.165,-
3 (DZ + EZ) € 1.420,-
4 (2 DZ) € 1.220,-
Personen im Wagen 01.10. - 15.12.2020
06.01. - 30.04.2021
2 (DZ) € 1.340,-
3 (3BZ) € 1.160,-
3 (DZ + EZ) € 1.410,-
1 (EZ) € 2.050,-
Personen im Wagen 01.10. - 15.12.2020
06.01. - 30.04.2021
2 (DZ) € 1.415,-
3 (3BZ) € 1.210,-
3 (DZ + EZ) € 1.460,-
4 (2 DZ) € 1.250,-
Personen im Wagen 01.10. - 15.12.2020
06.01. - 30.04.2021
2 (DZ) € 1.465,-
3 (3BZ) € 1.265,-
3 (DZ + EZ) € 1.495,-
4 (2 DZ) € 1.280,-
Personen im Wagen 01.10. - 15.12.2020
06.01. - 30.04.2021
2 (DZ) € 1.580,-
3 (3BZ) € 1.320,-
3 (DZ + EZ) € 1.570,-
4 (2 DZ) € 1.335,-

Der Abflugtag in Deutschland bestimmt die Saisonzugehörigkeit. Bitte beachten Sie hierzu die Saisonzeiten der einzelnen Flugverbindungen. Weitere Flugverbindungen wie z. B. Umsteigeverbindungen mit SAS/Icelandair auf Anfrage.


Zimmerkategorien

DZ = 1 Doppel- bzw. Zweibettzimmer
3BZ = 1 Dreibettzimmer bzw. meist Doppelzimmer mit Zustellbett/Matratze (nur für Kinder zu empfehlen)
2 DZ = 2 Doppel- bzw. Zweibettzimmer
EZ = Einzelzimmer

Wichtige Hinweise zu den Flügen

Abhängig von der Nachfrage können Flugplätze in der günstigsten Buchungsklasse, die in den oben genannten Reisepreisen als Basis dient, für Ihren gewünschten Termin bereits verkauft sein (die Verfügbarkeit für Ihren Wunschtermin erfahren Sie tagesaktuell bei uns). Folgende Zuschläge kommen dann zur Anwendung:

Icelandair Flugzuschläge p.P./ Strecke
W-/L-Klasse inklusive
H-Klasse € 20,-
V-Klasse € 45,-
T-Klasse € 75,-
Q-Klasse € 110,-
K-Klasse € 170,-

Rail & Fly, Deutsche Bahn DB (inkl. ICE-Berechtigung, keine Zugbindung)

für Icelandair-Direktflüge: DB, 2. Klasse, Hin- & Rückfahrt € 110,- p. P.

Kurzinfo

Außerhalb Reykjavíks müssen Sie mit winterlichen Straßenbedingungen rechnen (ca. von Oktober bis Ende April). Aus diesem Grund bieten wir Ihnen nur Fahrzeuge mit Allradantrieb an (4WD). Unser Tipp für den Winter ist die Mietwagenkategorie E (Skoda Octavia Wagon o.ä., 4WD). Diese Kategorie ist ein ideales Winterfahrzeug.

Tageslicht

Im Dezember/Januar genießen die Isländer täglich zwischen 5 – 6 Stunden Tageslicht, im November/Februar sind es ca. 6,5 – 7 Stunden, im Oktober/März etwas mehr als 10 Stunden und im April um die 15 Stunden.

Nordlichter

„Aurora Borealis“ ist ein Naturphänomen, das vor allem in klaren, kalten Winternächten zu sehen ist und das seit alten Zeiten die Menschen fasziniert. Für die Beobachtung des Lichtzaubers bietet sich eine Umgebung mit wenig Streulicht an, wie zum Beispiel die ländlichen Regionen Islands während Ihrer Rundreise.

Angebot einholen

set geo-aktiv reisen GmbH
Holzbacher Str. 11
94081 Fürstenzell
Deutschland

Telefon: +49 (0) 8502 - 917178-0
Telefax: +49 (0) 8502 - 917178-9
eMail: info@set-geo-aktiv.de

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. von 09:00 bis 17:00 Uhr
(bzw. auch nach telefonischer Vereinbarung)