Winterangebote

Erleben Sie die einzigartige isländische Winterlandschaft bei einer individuellen Mietwagenreise! Von November bis April muss mit winterlichen Straßenverhältnissen gerechnet werden. Aus diesem Grund bieten wir alle Islandreisen im Winter ausschließlich auf Basis von Fahrzeugen mit Allradantrieb an. Neben der abwechslungsreichen Tagesgestaltung haben Sie nachts die Chancen, Nordlichter zu sehen. Für die Beobachtung des Lichtzaubers bietet sich eine Umgebung mit wenig Streulicht an, wie zum Beispiel die ländlichen Regionen Islands während Ihres Island Urlaubs.

Reiseroute Island Reise: Island Mix - Süd, West
Der Wasserfall Gullfoss ist auch im Winter bezaubernd schön
Toller Weitblick über die winterliche Landschaft bei Laugarvatn in Südisland
Wintersonne über dem gefrorenen Stadtteich Tjörnin in Reykjavík, Island
Wunderschöne Wasserfälle Hraunfossar bei Reykholt in Westisland

Island Mix

5 Tage, Oktober - April

Eine interessante Alternative zur Städtereise Reykjavík ist unser Angebot für Selbstfahrer, das Stadt und Land kombiniert.

Zur Reise
Nordlichter über dem Hotel Northern Lights Inn im Südwesten Islands (c) Brooks Walker for Northern Light Inn
Sonnenuntergang über den Lavafeldern beim Hotel Northern Light Inn (c) Brooks Walker for Northern Light Inn
Nordlichter über dem Hotel Northern Lights Inn im Südwesten Islands (c) Brooks Walker for Northern Light Inn
Standardzimmer im Hotel Northern Light Inn im Südwesten Islands (c) Brooks Walker for Northern Light Inn
Wellness-Bereich im Hotel Northern Light Inn im Südwesten Islands (c) Brooks Walker for Northern Light Inn

Nordlichter an der Blauen Lagune

5 Tage, Oktober - April

Das Hotel Northern Light Inn bietet beste Voraussetzungen für die Beobachtung des Naturphänomens Aurora Borealis (Nordlicht).

Zur Reise
Reiseroute Island Reise: Winterimpressionen
Auch im Winter ist die kleine Kirche von Budir ein hübsches Fotomotiv
Der Wasserfall Gullfoss ist auch im Winter bezaubernd
Heiße Quellen am See Laugarvatn verhindern, dass der See komplett zufriert
Unterwegs durch den winterlichen Süden Islands

Winterimpressionen

8 Tage, Oktober - April

Verbinden Sie die faszinierenden Landschaften Islands mit Entspannung und Baden im heißen Wasser aus geothermischen Quellen.

Zur Reise
Reiseroute Island Reise: Südküste im Winter
Auch im Winter bietet sich die Wanderung ins Reykjadalur bei Hveragerdi an.
Winterliche Stimmung im Nationalpark Thingvellir in Südisland
Wintersonne über dem gefrorenen Stadtteich Tjörnin in Reykjavík, Island
Südküste im Winter

Südküste im Winter

8 Tage, Oktober - April

In einer Woche können Sie gemütlich die Wasserfälle Gullfoss, Seljalandsfoss und Skogafoss und auch die Gletscherlagune Jökulsárlón erleben.

Zur Reise
Reiseroute Island Reise: Südwestisland im Winter
Der Wasserfall Gullfoss im Winterkleid
Auch im Herbst oder Winter sind die Wasserfälle Hraunfossar beeindruckend.
Mystische Stimmung im Hochwinter in Island entlang den Küsten von Snaefellsnes
Blick auf den See Thingvallavatn im Nationalpark Thingvellir

Südwest-Island im Winter

10 Tage, Oktober - April

Diese Reise vermittelt einen umfassenden Eindruck vom abwechslungsreichen Westen, Süden und Südosten Islands.

Zur Reise
Wintersonne über dem gefrorenen Stadtteich Tjörnin in Reykjavík, Island
Die Landesflagge Islands symbolisiert das Meer, die Gletscher und das Feuer
Das imposante, einzigartige Konzerthaus Harpa in Reykjavik
Nordlichter über dem See Laugarvatn in Südisland (c) Reykjavik Excursions
Der Wasserfall Gullfoss ist auch im Winter bezaubernd

Silvester in Island

5 Tage, Silvester

Besuchen Sie Reykjavík, die nördlichste Hauptstadt, zu Silvester.

Zur Reise

set geo-aktiv reisen GmbH
Holzbacher Str. 11
94081 Fürstenzell
Deutschland

Telefon: +49 (0) 8502 - 917178-0
Telefax: +49 (0) 8502 - 917178-9
eMail: info@set-geo-aktiv.de

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. von 09:00 bis 17:00 Uhr
(bzw. auch nach telefonischer Vereinbarung)