Island: Wanderweg Laugavegur

5 Tage - Baustein - ab/bis Reykjavik

Überblick

Die täglichen Wanderungen sind abwechslungsreich und geben einen sehr guten Einblick in das Land der Kontraste. Für diese Tour sollten Sie in guter Allgemeinverfassung und fit sein, da die tägliche Wanderzeit ca. 6 – 8 Stunden beträgt und auch Steigungen überwunden werden müssen.

  • 5 Tage, davon an 4 Tagen Wandern
  • Level: mittel (tägl. 6 – 8 Stunden Wandern)
  • leichtes Tagesgepäck, Gepäcktransport
  • Hütten, Schlafsackunterkunft im eigenen Schlafsack
  • Vollverpflegung
  • englischsprachige Reiseleitung (* drei Termine mit deutschsprachiger Reiseleitung)
  • mind. 6 Teilnehmer, max. 12 Teilnehmer (siehe Reisebedingungen, Punkt 10)

Überblick Reiseverlauf

  • 1. Tag: Reykjavík • Landmannalaugar
  • 2. Tag: Landmannalaugar • Álftavatn (ca. 8 Std.)
  • 3. Tag: Álftavatn • Emstrur (ca. 6 Std.)
  • 4. Tag: Emstrur • Thórsmörk (ca. 6 Std.)
  • 5. Tag Thórsmörk • Reykjavík (ca. 3 Std.)
Reiseverlauf

1. Tag: Reykjavík • Landmannalaugar

Am Morgen Bustransfer nach Landmannalaugar. Die Hügel hier wurden durch vulkanische Tätigkeiten in früherer Zeit bunt gefärbt und faszinieren durch ihre ockerfarbenen Schattierungen. Wir wandern auf den Berg Blahnjukur (860 m) und entspannen danach in der warmen Quelle.

2. Tag: Landmannalaugar • Alftavatn (ca. 8 Std.)

Die heißen Quellen von Storihver liegen inmitten der erkalteten Lava. Langsam steigen wir weiter zur Passhöhe Hrafntinnusker auf und genießen den Ausblick. Entlang von Flüssen und über Schneefelder wandern wir über ein Plateau und steigen schließlich zur Hütte Alftavatn ab.

3. Tag: Alftavatn • Emstrur (ca. 6 Std.)

Wir wandern durch weite Kiesebenen und Steinwüsten. Flüsse queren unseren Weg, die wir teilweise durchfurten. Am Horizont sehen wir die großen Gletscher, auf die wir langsam zuwandern. Die Etappe ist lang, aber praktisch ohne Steigung.

4. Tag: Emstrur • Thorsmörk (ca. 6 Std.)

Ein wunderschöner, farbenprächtiger Canyon säumt unseren Weg. Der Weg führt am Fluss Markarfljot entlang, dessen Zuläufe wir ab und an durchwaten. Je näher wir dem grünen Tal Thorsmörk kommen, desto besser verstehen wir, warum Island das Land der Kontraste ist.

5. Tag Thorsmörk • Reykjavík (ca. 3 Std.)

Wir wandern auf den Aussichtshügel Valahnjukur und in die Schlucht Stakkholtsgja, an deren Ende ein namenloser, jedoch bezaubernder Wasserfall überrascht. Auf dem Weg nach Reykjavík besichtigen wir den Wasserfall Seljalandsfoss. Am späten Nachmittag Rückkehr nach Reykjavik.

im Reisepreis inkl.
  • Bustransfer von Reykjavik nach Landmannalaugar und von Thórsmörk nach Reykjavík
  • Gepäcktransport an den Wandertagen
  • Hüttenübernachtungen, Schlafsackunterkunft im eigenen Schlafsack
  • Vollverpflegung
  • englischsprachige Reiseleitung (* drei Termine mit deutschsprachiger Reiseleitung)
  • mind. 6 Teilnehmer, max. 12 Teilnehmer (siehe Reisebedingungen, Punkt 10)

(gesetzlich vorgeschriebener Reisepreis-Sicherungsschein)

Termine & Preise

Termine 2018

29.06. – 03.07. 06.07. – 10.07.
13.07. – 17.07.* 20.07. – 24.07.
27.07. – 31.07. 03.08. – 07.08.*
10.08. – 14.08. 17.08. – 21.08.*

* Termine mit deutschsprachigem Trekkingguide

Preis pro Person ab/bis Reykjavík

in Schlafsackunterkunft € 1.395,-

Übernachtungen vor und nach der Tour in Reykjavík

Die Tour beginnt morgens ab Reykjavík und endet am späten Nachmittag in Reykjavík. Übernachtungen vor und nach der Tour sind nicht im Baustein-Preis enthalten. Informationen über Unterkünfte in Reykjavík finden Sie hier.