Reiseinformationen

Hinweise zu unseren Spitzbergenreisen

Reisen in arktische Regionen, speziell Spitzbergen, bedeutet meist noch immer Verzicht auf gewohnten Komfort und es bedarf der richtigen Einstellung auf die klimatischen Bedingungen im arktischen Gastland. Aktivitäten mit Schiffen/Zodiacs/Kajaks und zu Fuß sind sehr vom Wetter abhängig. Generell ist eine Reise in Svalbard vom Wetter und den Eisbedingungen sehr stark beeinflusst und daher der geplante Reiseablauf auch Veränderungen unterworfen.

Gesundheitswesen

Svalbard/Norwegen ist nicht in der EU, daher empfehlen wir Ihnen dringend für alle Spitzbergenreisen eine Reisekrankenversicherung mit Rücktransport abzuschließen. Spezielle Impfungen sind für Svalbard nicht erforderlich (Stand 01/2019).

Währung

In Svalbard/Spitzbergen ist die offizielle Währung die Norwegische Krone (NOK), auch in der russischen Siedlung Barentsburg. In vielen Betrieben in Longyearbyen ist die Bezahlung mit Kreditkarten möglich. In Longyearbyen steht außerdem ein Geldautomat bereit.

Elekrizität

Die Netzspannung beträgt 220V/50Hz. Die Steckdosen sind europäisch genormt (kein Adapter notwendig).

Zeit

MEZ (Mitteleuropäische Zeit), entsprechend gilt auch die Mitteleuropäische Sommerzeit.

Flughafentransfers in Longyearbyen

Der Flughafen in Longyearbyen ist sehr übersichtlich. Sie können den Flughafenbus für den Transfer vom Flughafen zur Unterkunft/Hafen nutzen (kostenpflichtig) oder Sie nehmen ein Taxi (kostenpflichtig). Sollte der Transfer bereits in Ihrem Reisepreis enthalten sein, finden Sie die entsprechenden Informationen dazu in Ihren persönlichen Reiseunterlagen.

Zoll

Folgende Mengen (bei Wein oder Branntwein max. 2 Liter pro Person) können zollfrei nach Svalbard eingeführt werden:

  • 1 Liter Spirituosen (über 22 % und bis 60% Alkoholgehalt)
  • 1,5 Liter Wein (über 2,5% und bis 22% Alkoholgehalt)
  • 2 Liter Bier (über 2,5%, auch Starkbier) oder Alcopop bzw. Cidre (über 2,5% und bis 4,7% Alkoholgehalt)
  • 200 Zigaretten

Mobiltelefone

In Longyearbyen und in Barentsburg ist ein Empfang möglich.

Schuhe

In Svalbard ist es Tradition, dass die Schuhe beim Betreten eines Privathauses, Gästehauses, Hotels, bestimmen Geschäften und öffentlichen Büros ausgezogen werden. Wir empfehlen Ihnen daher die Mitnahme von Sandalen oder leichten Schuhen für den Gebrauch im Innenbereich. Für alle Schuhe, die Sie auch draußen anziehen möchten, empfehlen wir Schuhe mit gutem Halt und guter, stabiler Profilsohle (die Wanderstiefel, die Sie mitnehmen, sollen gut eingelaufen sein).

Ausrüstungsempfehlung Sommer

Diese Liste ist lediglich eine Empfehlung unsererseits und erhebt nicht den Anspruch auf Vollständigkeit.

  • Rucksack oder Reisetasche für persönliche Ausrüstung
  • Kleiner Tagesrucksack für die Ausflüge
  • falls Sie eine Wanderreise gebucht haben: guter Schlafsack, der einen Komfortbereich bis -5°C / -10°C haben sollte - falls Sie selbst einen Schlafsack mitbringen müssen
  • 1 Paar gut eingelaufene Wanderstiefel (wenn das Leder mit Wachs behandelt wird, werden die Schuhe Wasser abweisender – erkundigen Sie sich in einem Trekkinggeschäft)
  • 1 Paar Gamaschen
  • falls Sie eine Schiffsreise gebucht haben: 1 Paar hoher Gummistiefel (mit Profil am besten) - je nach Schiff werden Leih-Gummistiefel zur Verfügung gestellt
  • Gore-Tex Jacke mit Kapuze & Gore-Text Regenhose (wasserdicht, winddicht und atmungsaktiv)
  • warme Mütze (am besten Windstopper-Fleece)
  • Handschuhe (am besten Windstopper-Fleece)
  • lange Unterwäsche (wir empfehlen Wolle)
  • warmen Woll- oder Fleece-Pullover
  • falls Sie eine Wanderreise gebucht haben: Thermosflasche
  • gute Sonnenbrille (die Sonneneinstrahlung ist höher als bei uns) und Sonnencreme mit hohem UV-Schutz
  • persönliche Toiletten-Artikel
  • normale Kleidung für den Aufenthalt in Longyearbyen/Schiff
  • 1 Paar leichte Schuhe für den Aufenthalt in Longyearbyen/Schiff
  • gutes Fernglas
  • Fotoausrüstung

Ausrüstungsempfehlung Winter

Diese Liste ist lediglich eine Empfehlung unsererseits und erhebt nicht den Anspruch auf Vollständigkeit.

  • gültiger nationaler Führerschein (falls Sie eine Snowmobil-Tour geplant haben)
  • kleiner Tagesrucksack für die Ausflüge
  • warmer Winterstiefel mit gut isolierender Sohle
  • warme Winterjacke evtl. Gore-Tex Jacke mit Kapuze (winddicht und atmungsaktiv)
  • 1 Trekkinghose (winddicht und atmungsaktiv)
  • warme Mütze (am besten Windstopper-Fleece)
  • 1 Paar Handschuhe (am besten Windstopper-Fleece)
  • Baumwoll- oder Seideninnen-Handschuhe zum Unterziehen
  • warmer Schal
  • warme Unterwäsche (wir empfehlen Wolle)
  • warmen Woll- oder Fleece-Pullover
  • gute Sonnenbrille (die Sonneneinstrahlung ist höher als bei uns)
  • gute Gesichtscreme (NICHT auf Wasserbasis, sondern auf Fettbasis), um das Gesicht zu schützen
  • falls gewünscht: gutes Fernglas
  • 1 Paar leichte Schuhe für den Aufenthalt im Hotel
  • Fotoausrüstung

set geo-aktiv reisen GmbH
Holzbacher Str. 11
94081 Fürstenzell
Deutschland

Telefon: +49 (0) 8502 - 917178-0
Telefax: +49 (0) 8502 - 917178-9
eMail: info@set-geo-aktiv.de

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. von 09:00 bis 17:00 Uhr
(bzw. auch nach telefonischer Vereinbarung)