Ilulissat - Heimat der Eisberge

8 Tage - Individueller Aufenthalt

Überblick

Die Diskobucht ist die bekannteste Region in Westgrönland. Erleben Sie das Land der Eisberge, die Faszination in Weiß! Der Ort Ilulissat liegt ca. 300 km nördlich des Polarkreises. In unmittelbarer Nähe der Stadt liegt der seit 2004 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörende Ilulissat-Gletscher mit dem Eisfjord. Im Sommer bietet die Mitternachtssonne fast unendliche Möglichkeiten zu Aktivitäten.

Aus Kapazitätsgründen empfehlen wir Ihnen, die gewünschten Ausflüge vorab mit Ihrer Reiseanmeldung zu buchen. Neben der Natur ist die innere Ruhe und Gelassenheit der Grönländer sicherlich der stärkste verbleibende Eindruck dieser Reise.

Überblick Reiseverlauf

  • 1. Tag: Anreise – Kopenhagen
  • 2. Tag: Kopenhagen – Ilulissat
  • 3. Tag: Ilulissat – abendliche Bootsfahrt im Eisfjord
  • 4. Tag: Ilulissat – Tag zur freien Verfügung
  • 5. Tag: Ilulissat – Bootsausflug Oqaatsut
  • 6. Tag: Iluissat – Tag zur freien Verfügung
  • 7. Tag: Ilulissat – Kopenhagen
  • 8. Tag: Rückreise
Reiseverlauf

1. Tag: Anreise – Kopenhagen

Linienflug nach Kopenhagen. Hotelübernachtung.

2. Tag: Kopenhagen – Ilulissat

Am Morgen Flug ab Kopenhagen via Kangerlussuaq nach Ilulissat. Transfer zur Unterkunft (5 Nächte).

Ilulissat ist die größte Stadt in der Disko-Bucht und das kulturelle und wirtschaftliche Zentrum in Nord-Westgrönland, hat jedoch mit den bunten Holzhäusern seinen typisch grönländischen Charakter erhalten (ca. 4.600 Einwohner und gut 6.000 Schlittenhunde).

In Sichtweite liegt die Mündung des beeindruckenden Eisfjordes, aus ihm entstammen die bis zu 100 m aus dem Wasser ragenden Eisberge in der Disko Bucht.

Unterkunft (Basispreis):
Hotel Hvide Falk: Hotel der Mittelklasse im Ortszentrum von Ilulissat. Die Zimmer sind teils mit Ausblick auf die Disko Bucht und auf den Hafen. Das obere Stockwerk verfügt über einen durchgehenden Balkon. Alle Zimmer mit Dusche/WC/TV. Gemütliches Restaurant bekannt für seine grönländischen Spezialitäten.

3. Tag: Ilulissat

Begrüßung durch die örtliche Agentur. Außerdem erhalten Sie Informationen über die Ausflugsmöglichkeiten während Ihres Aufenthaltes in Ilulissat.

Für den Nachmittag empfehlen wir Ihnen eine Wanderung auf eigene Faust nach Sermermiut, wo Sie Reste einer ehemaligen Inuitsiedlung besichtigen können. Von diesem Tal aus haben Sie einen herrlichen Blick auf die weißen Spitzen der Eisberge im Eisfjord. Nach kurzer Wanderung erreichen Sie die Hügel der Holms Bakke und stehen nun direkt am bekannten Ilulissat Eisfjord (Dauer gesamt ca. 2 – 4 Std.).

Am Abend nehmen Sie an einem faszinierenden Bootsausflug (inklusive, ca. 2 Std.) zum Eisfjord teil. Bestaunen Sie im Licht der Mitternachtssonne gigantische Eisberge!

Anschließend Transfer vom Hafen in Ilulissat zurück zu Ihrem Hotel.

4. Tag: Ilulissat

An diesem Tag haben Sie die Möglichkeit zu folgendem Bootsausflug (nicht inklusive – Vorbuchung empfohlen):

  • Eqi Sermia Gletscher: Ca. 80 km nördlich von Ilulissat liegt der kalbende Gletscher (ca. 2 – 4 Std. abhängig vom eingesetzten Boot und den Eisverhältnissen). Sie kreuzen langsam und in sicherem Abstand entlang der Abbruchkante, hören das Donnern und sehen womöglich das Kalben des Gletschers. Rückfahrt nach Ilulissat. Dauer ca. 6 – 10 Std. (abhängig von eingesetztem Boot und Eisverhältnissen; inkl. Lunch-Paket an Bord). Ab mind. 8 Pers.. Preis: € 380,– p. P.

5. Tag: Ilulissat – Ilimanaq

Heute besuchen Sie die Siedlung Ilimanaq per Boot. Die Fahrt führt an den majestätischen Eisbergen des Ilulissat Eisfjordes entlang. Südlich des Eisfjordes liegt die malerische Siedlung, deren Einwohner noch überwiegend von Fischfang und Jagd leben (Dauer ca. 5 Std., inkl. Essen bei einer grönländischen Familie).

Am heutigen Abend findet für Sie im bekannten Restaurant des Hotels Hvide Falk ein grönländisches Spezialitätenessen statt (inklusive).

6. Tag: Ilulissat

Für heute bietet sich folgender Ausflug an (nicht inklusive – Vorbuchung empfohlen):

  • Siedlung Oqaatsut: Bootsfahrt zur 15 Kilometer nördlich von Ilulissat gelegenen Siedlung Oqaatsut/ Rodebay. Machen Sie einen Spaziergang durch die bunte Siedlung mit Häusern aus der Kolonialzeit. Rückfahrt nach Ilulissat. Dauer ca. 5 Std., ab mind. 4 Pers., inkl. Lunch-Paket, Preis: € 180,– p. P.

7. Tag: Ilulissat – Kangerlussuaq – Kopenhagen

Morgens Transfer zum Flughafen Ilulissat. Flug via Kangerlussuaq nach Kopenhagen, Ankunft abends. Hotelübernachtung.

8. Tag: Rückreise

Weiterflug zum Ausgangsort.

Aufgrund von Witterungs- und Eisbedingungen kann sich der Reiseverlauf ändern.

Hotels in Grönland sind keine klassischen Ferienhotels, sondern Stadt- und Businesshotels mit verschiedenen Standards. Die örtliche Agentur in Ilulissat ist englischsprachig, teils aber auch deutschsprachig. Alle Ausflüge sind vom Wetter und von der Mindestteilnehmerzahl abhängig. Bei Bootsausflügen erfordert das Ein- und Aussteigen in die Boote Beweglichkeit.

Im Reisepreis inkl.
  • Flug mit SAS/LH ab gebuchtem Flughafen nach Kopenhagen und zurück (u. U. kein Direktflug); Flug mit Air Greenland von Kopenhagen via Kangerlussuaq nach Ilulissat und zurück, Economy; inkl. Flughafensteuern/Gepäck
  • Flughafentransfers in Ilulissat
  • 2 Nächte im Hotel in Kopenhagen (Flughafennähe), Standard-Zimmer Dusche/WC inkl. Frühstück
  • 5 Nächte im Hotel Hvide Falk in Ilulissat, Standard-Zimmer Dusche/WC inkl. Frühstück
  • Bootsausflug Ilulissat Eisfjord (3. Tag)
  • Bootsausflug Ilimanaq inkl. Mittagessen (5. Tag)
  • 1 x grönländisches Spezialitäten Essen im Hotel Hvide Falk (am 5. Tag)
  • örtliche Betreuung in Ilulissat (englisch sprechend)
  • gesetzlich vorgeschriebener Reisepreis-Sicherungsschein

Information

  • Taxi-Transfers in Kopenhagen nicht inklusive, zahlbar vor Ort (Flughafen – Hotel – Flughafen, gesamt ca. 40,– €)
Termine & Preise

Termine 2019

13.06. – 20.06. 20.06. – 27.06.
27.06. – 04.07. 03.07. – 10.07.
11.07. – 18.07. 18.07. – 25.07.
25.07. – 01.08. 31.07. – 07.08.
08.08. – 15.08. 15.08. – 22.08.

Preise pro Person, Flug ab

Flughafen im Doppel-/Zweibettzimmer im Einzelzimmer
Berlin € 3.195,- € 3.615,-
München, Frankfurt, € 3.305,- € 3.725,-
Düsseldorf, Hamburg € 3.425,- € 3.845,-
Stuttgart, Zürich € 3.525,- € 3.945,-

Aufpreis für Hotel "71 Nyhavn" **** Kopenhagen

im Doppel-/Zweibettzimmer (pro Person) € 110,-
im Einzelzimmer € 180,-

Mögliche Zuschläge bei anderer Unterbringung
(Aufpreis pro Person auf Basispreis Gästehaus)

DZ EZ
Hotel Hvide Falk (Meer-/Hafenblick) € 120,- € 145,-
Hotel Avannaa € 40,- € 50,-
Hotel Avannaa (Meer-/Hafenblick) € 120,- € 205,-
Hotel Icefiord (Standard) € 200,- € 360,-
Hotel Arctic* (Standard) € 270,- € 325,-
Hotel Arctic* (Superior) € 400,- € 505,-
Hotel Arctic* (Superior-Plus) € 475,- € 670,-

* Hotel Arctic: zusätzliche Abendessen am 2. Tag inklusive

Stornobedingungen

Für diese Reise gelten gesonderte Stornobedingungen (siehe Reisebedingungen, Punkt 7).

Mögliche Unterkünfte

Weitere Unterkünfte (gegen Aufpreis buchbar):

  • Hotel Avannaa Gutes Touristenklasse Hotel mit Blick zur Stadt und auf die Bucht, in Richtung Flughafen gelegen (Zimmer Dusche/WC/TV). Gehzeit Zentrum ca. 10 - 15 Minuten. Ein Teil der Zimmer ist mit Ausblick zum Fjord. Frühstücksraum mit Balkon.
  • Hotel Icefiord Das Hotel (ca. 2 km zur Ortsmitte) bietet von der Sonnenterrasse einen wunderbaren Ausblick auf den Eisfjord und die Eisberge der Disko Bucht. Alle Zimmer mit Dusche/WC/TV und mit Blick auf das Meer.
  • Hotel Arctic 4-Sterne Hotel etwas außerhalb von Ilulissat mit Blick über den Ort und den Eisfjord (Dusche/WC/TV/Radio/Telefon/Fön): nur Superior und Superior-Plus mit Meerblick. Bei Buchung des Hotel Arctic ist ein Willkommensdinner inklusive.

Hotels in Grönland sind keine klassischen Ferienhotels, sondern Stadt- und Businesshotels mit verschiedenen Standards.

Alle Ausflüge sind vom Wetter und von der Mindestteilnehmerzahl abhängig. Bei Bootsausflügen erfordert das Ein- und Aussteigen in die Boote Beweglichkeit.

Hinweise

Einreisebestimmungen Grönland

Eignung für Personen mit eingeschränkter Mobilität
Diese Reise ist im Allgemeinen nicht geeignet bei körperlichen Einschränkungen.