Inselhüpfen auf den Färöer Inseln 8 Tage - Flug, Bus, Fähre, Unterkünfte

Die Färöer Inseln bestehen aus 18 Inseln. Die Hauptinseln Vagoy, Streymoy, Eysturoy und Bordoy werden am häufigsten besucht. Inseln wie Mykines, Nolsoy, Sandoy und vor allem Skuvoy stehen nicht oft auf dem Programm, wobei gerade diese besondere landschaftliche Reize haben. An allen Tagen können Sie die Seele in der ursprünglichen Natur baumeln lassen und Ihren Blick mit den majestätisch segelnden Meeresvögeln schweifen lassen. Sie reisen sowohl mit Linienbus und Fährschiff auf die einzelnen Inseln.

Reiseroute Inselhüpfen
Charmante Hauptstadt der Färöer Inseln Torshavn
Festungsanlage Skansin über dem Hafen von Torshavn, der Hauptstadt der Färöer Inseln
Grandiose Aussicht über die Fjorde auf den Färöer Inseln
Tosende Brandung am Akraberg an der südlichsten Spitze von Suduroy auf den Färöer Inseln

Überblick über den Reiseverlauf

  1. Tag: Flug ab Kopenhagen – Vágoy (1 Nacht)
  2. Tag: Vágoy – Insel Mykines (2 Nächte)
  3. Tag: Insel Mykines
  4. Tag: Insel Mykines – Insel Skúvoy (1 Nacht)
  5. Tag: Insel Skúvoy – Insel Sandoy (1 Nacht)
  6. Tag: Insel Sandoy – Insel Nólsoy (1 Nacht)
  7. Tag: Tórshavn (1 Nacht)
  8. Tag: Rückflug nach Kopenhagen

Flug ab Kopenhagen nach Vágar

Flug ab Kopenhagen nach Vágar auf den Färöer Inseln. Transfer zur Unterkunft in Eigenregie (Taxi-Kosten je nach Entfernung ca. 25 - 35 € pro Strecke). Rest des Tages zur freien Verfügung z. B. für Spaziergänge.

Vágar – Insel Mykines

Transfer nach Sørvagur in Eigenregie (Taxi-Kosten je nach Entfernung ca. 25 - 35 € pro Strecke), um von dort die Fähre auf die nordwestlichste Insel Mykines zu nehmen. Derzeit wohnen ca. 10 Färinger auf Mykines, die vorwiegend von der Schafzucht leben. Westlich von Mykines erstreckt sich der weite Nordatlantik bis Island. Die Insel ist ein ideales Brutgebiet für alle Meeresvögel. Man kann wunderbare Wanderungen zu den Vogelklippen, über die weiten Wiesen und zum höchsten Punkt (560 m) der Insel unternehmen (2 Nächte auf Mykines im sehr einfachen und einzigen Gästehaus der Insel; Frühstück, Abendessen).

Insel Mykines

Mit einem örtlichen Guide (englisch sprechend) wandern Sie zum Leuchtturm auf dem Inselchen Mykineshólmur an der westlichsten Spitze. In dessen Nähe befindet sich eine der drei größten Basstölpel Kolonien. Der Name der Vögel lässt nicht vermuten, dass sie unglaubliche Flugakrobaten sind. Nur bei Landung und Start stellen sie sich etwas „tölpelhaft“ an. Auf dem Weg zum Leuchtturm muss eine Fußbrücke über eine ca. 35 m tiefe Felsschlucht überwunden werden (Trittsicherheit und Schwindelfreiheit von Vorteil; Wanderung mit örtlichem Guide; Frühstück, Lunch-Paket, Abendessen).

Insel Mykines – Insel Skúvoy

Fährüberfahrt von Mykines nach Vágar. Mit dem Linienbus geht es von Sørvagur über Land in die Hauptstadtregion, mit der Fähre auf die Insel Sandoy und weiter auf die Insel Skúvoy. Auf Skúvoy hat der berühmte Wikingerhäuptling Sigmund Brestisson die erste christliche Kirche auf den Färöer Inseln bauen lassen. Nach Ihrer Ankunft sind Sie bei einer färingischen Familie zu Gast (Kaffee & Kuchen). Ihre Gastgeber können Ihnen viele Tipps geben, was Sie auf Skúvoy unternehmen können (Frühstück, Kaffee & Kuchen, Abendessen).

Insel Skúvoy – Insel Sandoy

Von einer kleinen Insel zur nächsten: Mit der Fähre Sildberin verlassen Sie Skúvoy und erreichen Sandoy, die auch die Saga-Insel genannt wird. Mit einem örtlichen Reiseleiter/Fahrer (in Englisch) erkunden Sie die Insel. Schlendern Sie durch die Siedlung Sandoy, die laut archäologischen Ausgrabungen zu den ältesten Siedlungen auf den Färöer Inseln gehört. Seit der Wikingerzeit haben hier durchgängig Menschen gelebt. Die Rundfahrt endet in der Siedlung Skálavík, Übernachtung dort (Frühstück, Lunch-Paket, Abendessen).

Insel Sandoy – Insel Nólsoy

Um die Mittagszeit fahren Sie mit dem Linienbus in den Ort Skopun, mit der Fähre Teistin zum Hafen Gamlaraett und mit dem Bus weiter nach Tórshavn. Von dort mit der Fähre hinüber auf die kleine Insel Nólsoy. Die Überfahrt dauert nur 20 Minuten. Je nach Ankunftszeit können Sie auf eigene Faust nach Bordan wandern. Gehzeit ca. 4 – 6 Stunden hin und zurück (ca. 14 km, 220 Höhenmeter). In Bordan wartet ein einsamer Leuchtturm auf Sie, der Schriftsteller Heinesen nannte diesen Platz einmal „den Leuchtturm am Ende der Welt“. Übernachtung auf Nólsoy (einfache Bed & Breakfast Unterkunft; Frühstück, Mittagessen, Abendessen).

Tórshavn

Auf Nólsoy zeigt Ihnen ein örtlicher Reiseleiter den verschlafenen Ort. Rückfahrt mit der Fähre nach Tórshavn. Nehmen Sie sich den restlichen Tag Zeit für die Erkundung von Tórshavn. Schlendern Sie durch die malerische kleine Altstadt Tinganes, besichtigen Sie die Kunstgalerie und genießen Sie einen heißen Kaffee in einem der Cafés am Hafen. Sie können auch eine schöne Wanderung zur historischen Stätte Kirkjubøur machen (ca. 7 km). Dort sehen Sie die Ruine der St. Magnus Kathedrale. Mit dem Linienbus können Sie wieder nach Tórshavn zurückfahren (bitte vor der Wanderung in der Tourist-Info oder im Hotel die Buszeiten erfragen). Übernachtung in Tórshavn (Frühstück).

Rückreise

Transfer zum Flughafen in Vagar und Rückflug nach Kopenhagen (oder Verlängerung Suduroy).

Folgende Leistungen sind im Reisepreis enthalten

  • Flug ab Kopenhagen nach Vágar/Färöer und zurück, inkl. Flughafensteuern und inkl. Gepäck (Atlantic Airways: 1 Gepäckstück á 23 kg pro Person, 1 Handgepäckstück á 8 kg pro Person max. 55 x 40 x 25 cm inkl. Rollen und Griffen)
  • 4 Nächte Bed & Breakfast in Privatunterkünften und/oder Gästehäusern im Doppel-/Zweibettzimmer (teilweise sehr einfach), Etagen-Dusche/WC
  • 3 Nächte im Hotel, Doppel-/Zweibettzimmer Dusche/WC
  • 7 x Frühstück (bei frühem Rückflug evtl. kein Frühstück möglich)
  • 3 x Lunch-Paket oder Mittagessen
  • 1 x Kaffee & Kuchen
  • 5 x Abendessen
  • Transfers wie beschrieben mit Linienbus, Linienfährschiffen und Booten (Änderungen vorbehalten)
  • gesetzlich vorgeschriebener Reisepreis-Sicherungsschein

Anreise nach Kopenhagen

  • Die Anreise nach Kopenhagen bzw. Rückreise von Kopenhagen ist nicht inklusive (diese buchen wir auf Wunsch gerne tagesaktuell zum Bestpreis dazu, ab ca. 355,– € pro Person).
  • Mögliche Abflughäfen: Berlin, Hamburg, Düsseldorf, Frankfurt, München, Stuttgart, Zürich (je nach Flugzeiten ggf. Zwischenübernachtung in Kopenhagen erforderlich).

Einreisebestimmungen Färöer Inseln

Einreisebestimmungen Färöer Inseln

Eignung für Personen mit eingeschränkter Mobilität

Diese Reise ist im Allgemeinen nicht geeignet bei körperlichen Einschränkungen. Je nach Einschränkung kann aber trotzdem – vor allem bei Mietwagen- oder Städtereisen – eine Reise möglich sein. Bitte sprechen Sie uns bei eingeschränkter Mobilität an, ob sich Ihre Wunsch-Reise an Ihre Bedürfnisse anpassen lässt. Wir beraten Sie gerne!


Termine 2020

täglich im Zeitraum 01.05. - 31.08.


Preise 2020 pro Person, Flug ab

Flug mit Atlantic Airways (Linienflüge auf Tarifbasis H-Klasse)
im Doppel-/Zweibettzimmer (DZ) € 2.130,-
im Einzelzimmer (EZ) € 2.535,-

Mögliche Zusatzleistungen, Preis pro Person

Verlängerung Suduroy im Doppel-/Zweibettzimmer € 475,-
Verlängerung Suduroy im Einzelzimmer € 740,-

Wichtige Hinweise zu den Flügen

Abhängig von der Nachfrage können Flugplätze in der günstigsten Buchungsklasse, die in den oben genannten Reisepreisen als Basis dient, für Ihren gewünschten Termin bereits verkauft sein (die Verfügbarkeit für Ihren Wunschtermin erfahren Sie tagesaktuell bei uns). Folgende Zuschläge kommen dann zur Anwendung:

Atlantic Airways: I-Klasse € 30,-
Atlantic Airways: W-Klasse € 60,-

Anreise nach Kopenhagen

  • Die Anreise nach Kopenhagen bzw. Rückreise von Kopenhagen ist nicht inklusive (diese buchen wir auf Wunsch gerne tagesaktuell zum Bestpreis dazu, ab ca. 355,– € pro Person).
  • Mögliche Abflughäfen: Berlin, Hamburg, Düsseldorf, Frankfurt, München, Stuttgart, Zürich (je nach Flugzeiten ggf. Zwischenübernachtung in Kopenhagen erforderlich).

Hinweis

Leider müssen wir uns Programmänderungen durch Witterung oder Verfügbarkeit ausdrücklich vorbehalten.

Unser Tipp!

Verlängern Sie Ihren Aufenthalt auf den Färöer Inseln um 2 Tage und erleben Sie auch noch die südlichste der 18 Inseln, Suduroy. Mit der Fähre fahren Sie am Samstag in ca. 2 Stunden von Tórshavn nach Suduroy. Auf den ersten Blick scheint die Insel nicht so spektakulär zu sein, wie die bisher besuchten Inseln, aber auf den zweiten Blick sieht das schon anders aus. Die Ostküste ist durch drei Hauptfjorde eingeschnitten und die Westküste wartet mit grandiosen Steilklippen auf. Am Sonntag Rundfahrt mit einem englisch sprechenden Einheimischen (inkl. Mittagessen) bis zur südlichsten Spitze. Am Montag geht es mit der Fähre wieder nach Tórshavn zurück. Übernachtung dort, Bustransfer am Dienstag zum Flughafen und Rückflug nach Kopenhagen nach 10 erlebnisreichen Tagen auf den Färöer Inseln!

Angebot einholen

set geo-aktiv reisen GmbH
Holzbacher Str. 11
94081 Fürstenzell
Deutschland

Telefon: +49 (0) 8502 - 917178-0
Telefax: +49 (0) 8502 - 917178-9
eMail: info@set-geo-aktiv.de

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. von 09:00 bis 17:00 Uhr
(bzw. auch nach telefonischer Vereinbarung)