Färöer Inseln

Weit ab von Trubel und Hektik können Sie auf den Färöer Inseln die Atmosphäre von Ruhe und Gelassenheit spüren, die hier sowohl von der Natur als auch von den Einwohnern der bezaubernden kleinen Orte ausgestrahlt wird. Abwechslungsreiche Landschaften, von Seen, Schluchten bis hin zu Bergen, lassen das Herz eines jeden Naturliebhabers höher schlagen.

Lassen auch Sie sich von dieser Idylle, von einzigartigen Panoramen und von den historischen Orten der Färöer verzaubern. Tief durchatmen, denn aus allen Richtungen kommt die reine Seeluft auf Sie zu. Plötzlich ist der Staub der Kontinente weit, weit weg; im Augenblick gibt es nur den Wind, das Meer und Sie!

Das Magazin „National Geographic“ wählte 2007 die Färöer übrigens zu den bereisenswertesten Inseln der Welt: „wunderbar unverdorbene Inseln - eine Freude für den Reisenden“.


Mietwagenrundreisen

Mietwagenrundreisen

Weit ab von Trubel und Hektik können Sie auf den Färöer Inseln die Atmosphäre von Ruhe und Gelassenheit spüren, die hier sowohl von der Natur als auch von den Einwohnern der bezaubernden kleinen Orte ausgestrahlt wird.

weiterlesen

Individuell

Individuell

Die Färöer Inseln bestehen aus 18 Inseln. Die Hauptinseln Vagoy, Streymoy, Eysturoy und Bordoy werden am häufigsten besucht.

weiterlesen

Wandern Trekking

Wandern Trekking

National Geographic stufte die Färöer 2007 (noch vor Hawaii, Lofoten und Azoren) als „schönste und lohnendste Inselgruppe der Welt, unberührt vom Massentourismus“ ein.

weiterlesen

Reiten

Reiten

Erkunden Sie die dramatische Natur der Färöer zu Pferde! Mit spannendem Ausflugsprogramm und Wanderung auf Nólsoy.

weiterlesen