Fly the Drake
MS HEBRIDEAN SKY

12 Tage - Schiffsreise

Überblick

Bereisen Sie die Antarktis bequem, ohne die berüchtigte Drake Passage mit dem Schiff überqueren zu müssen. Nach einem zweistündigen Flug von Punta Arenas erreichen Sie die King George Insel.

Ihre Zeitersparnis durch das Überfliegen der Drake beträgt ca. 3 Tage.

Überblick über den Reiseverlauf

  • 1. - 2. Tag: Frankfurt / Santiago de Chile
  • 3. Tag: Santiago de Chile / Punta Arenas
  • 4. Tag:  Punta Arenas / King George Island
  • 5. - 8. Tag: Süd-Shetlandinseln und die Antarktische Halbinsel
  • 9. Tag: King George Island / Punta Arenas
  • 10. Tag: Punta Arenas / Santiago de Chile
  • 11. Tag: Santiago de Chile / Rückreise
  • 12. Tag: Ankunft in Frankfurt

Kurzinfo

  • Die Route und das endgültige Programm während der Schiffsreise werden vor Ort vom Expeditionsleiter und dem Kapitän anhand der Eis- und Wetterverhältnisse sowie der Möglichkeiten zu Tierbeobachtungen entschieden. Der hier beschriebene Reiseverlauf dient lediglich als Beispiel.
  • der Abschluss einer Auslandsreise-Krankenversicherung mit Flugrettung ist obligatorisch
  • Bordsprache: Englisch, englischsprachiges Expeditionsteam und wissenschaftliche Vorträge an Bord
  • Zahlungsmittel an Bord: US-Dollar und gängige Kreditkarten
  • Das Ausfüllen eines medizinischen Fragebogens vor Reiseantritt ist vorgeschrieben
  • Gummistiefel werden leihweise zur Verfügung gestellt
  • Ein Arzt ist an Bord
  • Veranstalter: Polaris Tours GmbH (es gelten die Reisebedingungen von Polaris Tours GmbH)
Reiseverlauf

1.-2. Tag: Frankfurt / Santiago de Chile

Abflug am Abend von Frankfurt nach Santiago de Chile. Ankunft am nächsten Morgen und Transfer zu dem 5-Sterne-Hotel Cumbres Lastarria.

3. Tag: Santiago de Chile / Punta Arenas

Morgens Abflug von Santiago de Chile nach Punta Arenas im äußersten Süden Chiles. Nach dem Transfer zu Ihrem Hotel erhalten Sie die ersten Informationen zur bevorstehenden Schiffsreise. Abends Willkommens-Dinner und Übernachtung in Punta Arenas.

4. Tag: Punta Arenas / King George Island

Charterflug mit einer BAE-146 zur King George Insel, die Sie nach ca. 2 Stunden erreichen. Nach der Einschiffung mit Zodiacs beginnt Ihre Antarktis-Expedition. Sollten es die Wetterbedingen nicht zulassen, erfolgt der Flug auf die King George Insel am 5. Tag und es wird ein Alternativprogramm in Punta Arenas angeboten.

5.-8. Tag: Süd-Shetlandinseln und die Antarktische Halbinsel

In den nächsten Tagen bestimmen Wetter- und Eisverhältnisse die Route sowie die Anlandungen. Gemeinsam mit Ihren Reiseleitern gehen Sie nach Möglichkeit mehrmals am Tag mit den Zodiacs an Land und erkunden die Landschaft und das Tierleben.

Nachfolgend finden Sie eine Auswahl möglicher Anlandungsziele:

Die Paulet Insel ist Heimat einer riesigen Kolonie von Adeliepinguinen, auch Antarktische Kormorane, Schneesturmvögel und Dominikanermöwe brüten hier. Die Pinguine nisten auch in unmittelbarer Nähe einer historischen Steinhütte, die hier von den Überlebenden der Schwedischen Antarktis­expedition unter Otto Nordenskjöld 1903 errichtet wurde, nachdem ihr Schiff, die ANTARCTIC, im Weddellmeer gesunken war.

Auf Hope Bay befindet sich die argentinischen Station Esperanza und eine weitere Kolonie mit über 100.000 Adeliepinguinen. Zu den schönsten Wasserstraßen in dieser weißen Welt gehört der Lemaire Kanal. Insofern die Eisverhältnisse es zulassen, wird er durchfahren und die südlich davon liegende Petermann Insel angelaufen.

Die atemberaubende Paradiesbucht trägt ihren Namen zu Recht: Umgeben von Eisbergen und Gletschern bietet die Bucht ein wunderschönes Panorama.

Ein weiterer Stopp ist möglich bei der britischen Forschungsstation Port Lockroy, wo sich auch das südlichste Postamt der Welt befindet.

Deception Island bietet unterschiedlichste Plätze für den Landgang, z.B. bei Bailey Head, wo über 50.000 Zügelpinguinpaare brüten. Eine andere Möglichkeit ist die Einfahrt ins Innere der ringförmigen Vulkaninsel, wo man bei der verlassenen Walfangstation Whalers Bay anlandet.

9. Tag: King George Island / Punta Arenas

Rückkehr zur King George Insel und Rückflug nach Punta Arenas, Übernachtung.

10. Tag: Punta Arenas / Santiago de Chile

Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Santiago de Chile. Nach Ankunft, Fahrt zum Hotel Cumbres Lastarria. Nutzen Sie heute noch die Gelegenheit zur Erkundung der lebhaften Hauptstadt von Chile.

11. Tag: Santiago de Chile / Rückreise

Nachmittags Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

12. Tag: Ankunft in Frankfurt

Vormittags Ankunft in Frankfurt.

 

Hinweise

Die Route und das endgültige Programm während der Schiffsreise werden vor Ort vom Expeditionsleiter und dem Kapitän anhand der Eis- und Wetterverhältnisse sowie der Möglichkeiten zu Tierbeobachtungen entschieden. Der hier beschriebene Reiseverlauf dient lediglich als Beispiel.

Aufgrund der besonderen Wetterlage in der Antarktis muss mit Flugänderungen gerechnet werden. In diesem Fall wird ein Alternativprogramm angeboten.

Höchstgewicht für das Gepäck auf den Charterflügen zwischen Punta Arenas und der King George Insel beträgt 20 kg pro Person inklusive Handgepäck. Übergepäck ist nicht möglich. Zusätzliches Gepäck kann bis zur Rückkehr von der Schiffsreise in Punta Arenas verwahrt werden.

im Reisepreis inkl.
  • Linienflüge mit LATAM von Frankfurt via Santiago de Chile nach Punta Arenas und zurück in Economy Klasse
  • Charterflüge von Punta Arenas zur King George Insel und zurück in Economy Klasse
  • Alle Flughafensteuern und -gebühren
  • Schiffsreise in der gebuchten Kabinenkategorie ab/bis King George Insel mit Vollpension
  • 2 x Übernachtung / Frühstück im 4,5-Sterne-Hotel Cumbres Lastarria in Santiago de Chile
  • 2 x Übernachtung / Frühstück im 4-Sterne-Hotel Cabo de Hornos in Punta Arenas
  • Gemeinsames Willkommen-Dinner in Punta Arenas
  • Englischsprachiges Expeditionsteam und wissenschaftliche Vorträge an Bord
  • Alle Landausflüge und Zodiacfahrten während der Schiffsreise
  • Private Transfers zwischen Flughafen und Hotel in Santiago de Chile mit deutschsprachiger Reiseleitung
  • Transfers zwischen Flughafen, Hotel und Schiff in Punta Arenas
  • Kostenlose Leih-Gummistiefel an Bord
  • Informationsmaterial und Reiseführer Antarktis
Termine & Preise

Termine und Preise, Flug ab Frankfurt

Kabinenkategorie /
Pers. pro Kabine
B3
3
B2
2
B1
1
C2
2
D2
2
E2
2
F2
2
Owner Suite
2
04.12. - 15.12.2018 14.375,- 16.185,- 25.405,- 17.040,- 18.185,- 19.135,- 21.995,- 24.850,-
09.12. - 20.12.2018 14.375,- 16.185,- 25.405,- 17.040,- 18.185,- 19.135,- 21.995,- 24.850,-
14.12. - 25.12.2018 14.375,- 16.185,- 25.405,- 17.040,- 18.185,- 19.135,- 21.995,- 24.850,-
19.12. - 30.12.2018 14.850,- 16.755,- 26.355,- 17.710,- 18.945,- 19.900,- 22.945,- 25.805,-
30.01. - 10.02.2019 14.650,- 16.555,- 26.155,- 17.510,- 18.745,- 19.700,- 22.745,- 25.605,-
04.02. - 15.02.2019 14.650,- 16.555,- 26.155,- 17.510,- 18.745,- 19.700,- 22.745,- 25.605,-
09.02. - 20.02.2019 14.650,- 16.555,- 26.155,- 17.510,- 18.745,- 19.700,- 22.745,- 25.605,-
14.02. - 25.02.2019 14.650,- 16.555,- 26.155,- 17.510,- 18.745,- 19.700,- 22.745,- 25.605,-

Zubringerflüge von Deutschland, Österreich sind ohne Aufpreis möglich. Zubringerflüge ab der Schweiz auf Anfrage.

Aufpreis (falls gewünscht - abhängig von der Verfügbarkeit bei Buchung):

  • Business Class LATAM: Frankfurt - Santiago de Chile - Frankfurt: ab € 3.400,- pro Person.

Einzelreisende: Wenn keine Einzelkabine gewünscht wird, ist die Unterbringung an Bord in geteilten Kabinen möglich. Die Unterbringung erfolgt in diesem Fall mit anderen Reisenden des gleichen Geschlechts und evtl. anderer Nationalität. Es fallen ggf. nur die Einzelzimmerzuschläge für die Hotelnächte in Santiage de Chile und Punta Arenas an.

Hotels für Verlängerungsnächte, Preise pro Person in € 

Zimmerkategorie
DZ EZ
Hotel Cumbres Lastarria, Santiago de Chile 130,- 250,-
Hotel Cabo de Hornos, Punta Arenas 155,- 270,-
MS HEBRIDIAN SKY

Die Luxusjacht HEBRIDEAN SKY – die ehemalige SEA EXPLORER – wurde 1992 in Italien gebaut und ist ein Schwesterschiff der SEA SPIRIT. Sie wurde bereits im Jahr 2005 umgebaut und wird nochmals 2016 komplett modernisiert. Das Expeditionsschiff bietet geräumige Suiten und stilvolle Gemeinschaftsräume.

An Bord befindet sich ein Restaurant, eine Panorama-Lounge, eine Bar, eine Bibliothek, eine Krankenstation und ein Fitnessraum. WLAN ist an Bord verfügbar. Ein Fahrstuhl führt zu allen Passagierdecks.

Die HEBRIDEAN SKY hat 53 außen gelegene Suiten mit einem Doppelbett, das man auch zu zwei Einzelbetten umfunktionieren kann. Jede Suite hat ein eigenes Badezimmer mit Dusche und WC und verfügt über Fön, Minibar/Kühlschrank, Safe, Fernseher, DVD-Spieler, Telefon und Sofa.

Bei den Programmen mit Flug über die Drake Passage wird das Schiff mit nur maximal 71 Passagieren betrieben.

Eine Flotte von zehn Zodiacs ermöglicht das gleichzeitige Anlanden aller Gäste.

Wissenswertes

  • Bordsprache: Englisch
  • Englischsprachiges Expeditionsteam
  • Zahlungsmittel an Bord: US-Dollar und gängige Kreditkarten
  • Das Ausfüllen eines medizinischen Fragebogens ist vorgeschrieben
  • Kostenlose Leih-Gummistiefel an Bord
  • Offene Brücke
  • Ein Arzt ist an Bord.

Schiffsdaten

 
Flagge: Marshallinseln
Baujahr: 1992
Umbau: 2005, 2016
Passagiere max.: 110 / 71
Besatzung: ca. 85
Länge: 90,60 m
Breite: 15,30 m
Tiefgang: 5,14 m
BRZ: 4.200 t
Geschwindigkeit max.: 12,5 Knoten
Eisklasse: 1C
Stromspannung: 110 V

Kabinenkategorien

Kabinen-
kategorien
Beschreibung Deck
Owner Suite Eigner Suite mit separatem Schlafraum mit begehbarem Kleideschrank, Wohnraum mit Sofa, Tisch mit Stühlen, TV, Minibar, Fön. großer privater Balkon, Balkontisch und zwei Stühlen. Bad mit Dusche und WC. Ca. 34 m² inkl. Balkon. Deck 6
F2 Penthouse Suite mit großem privatem Balkon, Balkontisch und zwei Stühlen. Schlaf- und Wohnbereich mit Sofa, Tisch, TV, Minibar, Fön, Fenster. Bad mit Dusche und WC. Ca. 30 m² inkl. Balkon. Deck 6
E2 Veranda Suite mit privatem Balkon mit Balkontisch und zwei Stühlen. Schlaf- und Wohnbereich mit Sofa, Tisch, TV, Fenster, Minibar, Fön. Bad mit Dusche und WC. Ca. 24 m² inkl. Balkon. Deck 5
D2 Deluxe Suite mit Schlaf- und Wohnbereich mit Sofa, Tisch, TV, Minibar, Fön, ein Fenster zur Seite und eines nach vorne. Bad mit Dusche und WC. Bad mit Dusche und WC. Ca. 26,50 m². Deck 4
C2 Promenade Suite mit Schlaf- und Wohnbereich mit Sofa, Tisch, TV, Minibar, Fön, Fenster. Bad mit Dusche und WC. Bad mit Dusche und WC. Ca. 22 m². Deck 4
B1/B2/B3 Window Suite mit Schlaf- und Wohnbereich mit Sofa, Tisch, TV, Minibar, Fön, Fenster. Bad mit Dusche und WC. Als Einzel-, Zwei- oder Dreibettkabine möglich. Ca. 22 m². Deck 3

Deckplan

Deckplan MS Hebridean Sky